Start Gründertelefon

Gründertelefon

GründertelefonMit dem Gründertelefon haben wir einen Service geschaffen, der sich besonders an gründungsinteressierte Personen, Existenzgründer, und Jungunternehmen richtet. Doch selbstverständlich dürfen auch gestandene Unternehmen das Gründertelefon in Anspruch nehmen.

Was ist das Gründertelefon?

Bei dem Gründertelefon handelt es sich um eine Art „Schnupperkurs“ um den Gegenüber am Telefon einmal kennenzulernen und abzuklopfen ob die Chemie für eine weitere Beratung stimmt, ohne dabei direkt einen Beratungsvertrag zu unterzeichnen. Somit gehen Sie nicht das Risiko ein, später mit einem Berater zu arbeiten, dessen Nase Ihnen nicht passt. Sie können während der Gesprächsdauer auch sämtliche Fragen zu folgenden Themen stellen:

  • Aufbau von Geschäftsideen
  • Einschätzung von Geschäftsideen
  • Suche von Investoren
  • Aufbau von Vertriebskanälen
  • Onlinemarketing
  • SEO
  • Sonstiges

Sie bekommen dann Ihre Fragen während dem Gespräch durch unsere Berater offen und ehrlich beantwortet und können mit den Antworten schon arbeiten. Sollten Sie feststellen, dass die Gesprächszeit nicht ausreichend ist, um Ihre Fragen allesamt zu beantworten, so steht es Ihnen frei, bei Sympathie sich unabhängig weiterhin beraten zu lassen.

Warum gibt es diesen Service?

Wir sind in den letzten Jahren immer weiter gewachsen, haben eine immer höhere Besucheranzahl und damit verbunden auch immer mehr Anfragen bekommen. Um Ihnen eine möglichst hohe Qualität bieten zu können, haben wir uns entschlossen, diesen Service für Sie anzubieten. Denn der Berater muss dazu in der Lage sein, sich zu 100 % auf Sie und Ihr Anliegen zu konzentrieren. Gleichzeitig kaufen Sie nicht die Katze im Sack, sondern können den Berater einfach mal „beschnuppern“.

Warum ist das Gründertelefon kostenpflichtig?

Durch die gestiegene Anzahl an Anfragen waren wir dazu gezwungen die telefonischen Beratungsgespräche zeitlich zu beschränken,  da das Zeitkontingent begrenzt ist. Wir können keine kostenfreien Beratungsgespräche durchführen, da bei uns auch Kosten anfallen.

Würden wir kostenfreie Beratungsgespräche durchführen, so wären wir gezwungen einen höheren Stundensatz bei Kunden, die sich bei uns in der Beratung befinden, in Abrechnung zu bringen und das ist nicht unser Ziel. Die Kunden, die unsere Leistungen und unser Know How zu schätzen wissen, dürfen nicht darunter leiden, dass es Menschen gibt, die getreu dem Motto „Geiz–ist–Geil“ leben und sich gerne mal durchs Leben schnorren.

Oder möchten Sie, wenn Sie sich von uns längerfristig beraten lassen, die Kosten tragen, die andere Gründer verursachen, die es nur darauf abgesehen haben ein paar Informationen zu ergattern, aber an einer wirklichen Beratung niemals interessiert waren? – Wohl kaum, oder?

Wie funktioniert das Gründertelefon?

Sie buchen 1 Std. Gesprächsdauer mit einem qualifizierten Berater zum Preis von 69,- Euro inkl. MwSt. Sobald Sie die Zahlung vorgenommen haben, bekommen wir eine Bestätigung und vereinbaren mit Ihnen einen Gesprächstermin. Dabei rufen wir Sie entweder auf einen deutschen Festnetzanschluss, oder alternativ in ein deutsches Mobilfunknetz an. Nach der Buchung melden wir uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen, nach Möglichkeit noch am gleichen Tag.

Während der Beratungszeit hatten Sie ausreichend Gelegenheit uns kennenzulernen und entscheiden eigenständig, über eine umfangreichere Beratung.

Gründertelefon jetzt buchen