Start Online Marketing Viel Arbeit für Texter durch steigende Nachfrage im Online Marketing

Viel Arbeit für Texter durch steigende Nachfrage im Online Marketing

0
TEILEN
Viel Arbeit für Texte durch Onlinemarketing
Viel Arbeit für Texte durch Onlinemarketing

Auch die kleinen Unternehmen haben in den letzten Jahren zunehmend die Möglichkeit erkannt, die man mit der Werbung im Internet bekommt. Während das Online Marketing in den ersten Jahren vor allem durch große Unternehmen in Form von Kampagnen für sich genutzt wurde, hat sich mit den Social Networks auch die Art und Weise verändert. Spätestens mit den inhaltlichen Änderungen bei Google sind es vor allem die Texte, die heute eine wichtige Rolle spielen.

Die neue Bedeutung der Texter im Online Marketing

Das Online Marketing hat sich nicht zuletzt durch die vielen Möglichkeiten in den sozialen Netzwerken und die vielen Veränderungen in den letzten Jahren zunehmend angepasst. Die ersten Jahre haben vor allem grafische Werbung mit sich gebracht. Pop-Ups und Werbebanner waren in der Regel die einzigen Optionen, die man zur Verfügung hatte. Mit der zunehmenden Fixierung auf die Inhalte sind es aber heute vor allem die geschriebenen Inhalte, die eine besondere Rolle spielen. Das zeigt sich auch daran, dass es immer mehr Texter gibt, die ihre professionellen Leistungen für PR-Botschaften, Pressemitteilungen und natürlich Inhalte auf den Seiten zur Verfügung stellen. Die Texter sind aber nicht mehr nur für diese Arten der Blocktexte wichtig, sondern auch für die Formulierung von kurzen Werbebotschaften. Sie werden eingesetzt, wenn es um die perfekte Formulierung auf Facebook geht – oder bei der Suche nach dem richtigen Text für die Anzeige im Bereich der Google Adwords.

Warum sind Inhalte so wichtig geworden?

Dass gerade in den letzten zwei Jahren so einen Anstieg bei den Aufträgen der Texter gegeben hat, ist mit der neuen Doktrin für modernes Marketing im World Wide Web verbunden. Man erinnert sich an die Zeiten, in denen über aggressive Werbebanner geworben wurde. Auch darf man nicht die Momente vergessen, in denen die Pop-Ups für eine akzeptierte Form der Werbung gehalten worden sind. Da die sozialen Netzwerke vor allem auf die Inhalte setzen, um in den verschiedensten Formen auf sich aufmerksam zu machen. Es gibt aber noch andere Gründe, warum vor allem im Internet mit Texten geworben wird:

  • Google: Im Jahr 2012 hat Google eine radikale Veränderungen an den Bewertungen vorgenommen. Künftig sollten nicht mehr besonders gute Techniken über die Position in den Rankings bestimmen, sondern die Inhalte. Entsprechend müssen viele veraltete Texte ausgetauscht und von Profis überarbeitet werden.
  • Facebook und Co: Durch kurze und prägnante Nachrichten wird das geschriebene Wort auch in den sozialen Netzwerken wichtig. Viel Inhalt in kurzen Zeilen verpackt – dafür braucht es einen Experten.
  • Mitteilungen: Auch die Pressemitteilungen gewinnen an Bedeutung. Wer dafür keinen Profi hat, engagiert einen Texter.

Besonders die Firmen, die keine eigene Abteilung für das Internet im Unternehmen haben, setzen auf die Arbeit von Textern, die freiberuflich tätig sind.

Die Chancen für Experten im Online Marketing

Durch diese neuen Formen der Werbung hat sich also nicht nur für die Unternehmen was verändert. Besonders gibt es verschiedene Chancen in diesem Berufsfeld selbst tätig zu werden. Wer bisher ein Experte im Online Marketing war, kann mit ein wenig Talent auch im Bereich der Texter aktiv werden. Dieses Feld wird sich in den nächsten Jahren halten – die Firmen sind nämlich immer mehr auf der Suche nach einem Profi. Sie wollen einen gewissen Mehrwert haben und sich am liebsten langfristig an einen Texter binden, damit die Texte immer den gleichen Subtext haben. So ergeben sich neue Chancen in diesen beliebten Feldern für Berufe. Die nächsten Jahre werden also für die verschiedensten Bereiche im Online Marketing eine interessante Option werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT