Start Allgemein Als Gründer auf Geschäftsreise – effiziente Planung für mehr Erfolg

Als Gründer auf Geschäftsreise – effiziente Planung für mehr Erfolg

0
TEILEN
Geschäftsreise

Moderne Startups unterscheiden sich in vielen Punkten von etablierten Unternehmen. Einer der bedeutendsten Unterschiede liegt in den Firmenstrukturen sowie der internationalen Ausrichtung. Einige Startups sind in der Technologie- und Internetbranche verankert und streben von Gründung an nach internationalen Kunden, Projekten und weltweiter Vernetzung. Nicht selten stehen somit beispielsweise auch große Konferenzen im Ausland auf dem Plan. Was gilt es bei der Planung einer solchen Geschäftsreise zu beachten?

Weshalb die richtige Vorbereitung so wichtig ist

Viele verbinden eine Geschäftsreise mit großem Aufwand und Stress. Dabei ist lediglich gezielte Vorbereitung notwendig, um diesen abzuwenden. Umso mehr Vorbereitungen getroffen wurden, desto entspannter sind die Reisenden bei der Ankunft am Zielort und können ihren dortigen Aufgaben bestmöglich nachkommen. Beispielsweise Verhandlungsgespräche oder auch das Kennenlernen potenzieller neuer Geschäftspartner im Ausland lassen sich in diesem Zustand deutlich leichter und effizienter bewältigen.

Die Grundlagen der Vorbereitung – was wie packen?

Die Vorbereitung umfasst meist einige verschiedene Aspekte einer Reise, darunter das Kofferpacken. Während auch Urlauber immer mehr auf kompakte Koffer achten und platzsparend packen, etwa um zusätzliche Kosten am Flughafen zu vermeiden, ist reduziertes Gepäck für Geschäftsreisende essenziell. Es empfiehlt sich, je nach Gepäckstück eine sinnvolle Packweise zu wählen – z.B. Klamotten zu rollen oder falten. Weiterhin bewahrt Sie eine klassische Packliste davor, Unnötiges einzupacken.

Als äußerst praktisch hingegen erweisen sich sogenannte Smart Accessoires wie etwa handliche Powerbanks zum Aufladen Ihres Laptops oder Smartphones. Diese ermöglichen es Ihnen, auch unterwegs auf dem Weg zum Zielort zu arbeiten und vernetzt zu bleiben. Der Einhaltung knapper Deadlines und Fristen steht damit kaum mehr etwas im Wege und Sie nutzen auch die An- und Abreise effektiv.

Der Weg ist das Ziel – An- und Abreise planen

Noch vor dem Packen steht die Planung, wie Sie an Ihre Destination gelangen. Ziehen Sie bei der Planung der An- und Abreise sämtliche verfügbaren Verkehrsmittel in Betracht – nur so erhalten Sie einen umfassenden Überblick und finden die komfortabelste Verbindung zum günstigsten Preis. Dass sich Schnelligkeit und vorausschauende Buchungen lohnen, zeigt sich z.B. in Form von Spartarifen und Frühbucherrabatten verschiedener Anbieter. Zudem profitieren Geschäftsreisende häufig von speziellen Businesspreisen.

Die zurückzulegende Distanz sowie der Faktor Umwelt sollten dabei jedoch nicht außer Acht gelassen werden. Stellen Sie sich immer die Frage, ob es für eine Inlandsreise tatsächlich ein Flug sein muss oder ob sich hierfür nicht auch eine Zugfahrt anbieten würde. Ein weiterer Pluspunkt: Mit der Entscheidung für die Anfahrt per Zug sparen Sie sich langwieriges Einchecken und Sicherheitskontrollen.

Die passende Unterkunft finden

Es empfiehlt sich, zunächst grundlegende Informationen zum geplanten Zielort zu recherchieren. Die Frage, welche Unterkünfte dort verfügbar sind, sollte frühestmöglich geklärt werden, um auch hier teure Last-Minute-Preise und stressige Situationen zu umgehen.

Je nach Anlass und Dauer Ihrer Geschäftsreise sollten Sie abwägen, wie wichtig Ihnen Komfort in der Unterkunft ist beziehungsweise welchen Standard Sie erwarten. Bedenken Sie, dass dieser im Ausland gegebenenfalls von dem zuhause gewohnten abweichen kann. Einteilungen und Bewertungsskalen fallen von Land zu Land äußerst unterschiedlich aus. Erkundigen Sie sich hier bei Bedarf genauer und achten Sie bei der Wahl einer Unterkunft generell auf Kriterien wie die Nähe zum Meeting- oder Veranstaltungsort oder freien Internetzugang.

Fazit

Wer eine solche Reise mit ausreichend Vorlaufzeit und unter Berücksichtigung aller relevanten Kriterien plant, kann große Erfolge daraus ziehen. Besonders für junge Gründer ergeben sich durch Geschäftsreisen meist viele spannende Kontakte in der Branche und daraus wiederum lukrative Möglichkeiten, auf die sie nicht verzichten sollten.

Als Gründer auf Geschäftsreise – effiziente Planung für mehr Erfolg
4.7 (93.33%) 3 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT