Start Allgemein Beim Tanken Zeit und Kosten sparen: Mit der Aral CardKomfort

Beim Tanken Zeit und Kosten sparen: Mit der Aral CardKomfort

0
TEILEN
Aral_Card_Komfort
Copyright: Aral

Die Höhe der Kraftstoffkosten ist ein nicht zu verachtender Posten besonders für mittelständige und kleinere Betriebe, die einen Fuhrpark unterhalten. Durch die ständig steigenden Preise und die täglichen Wertschwankungen des Kraftstoffes ist eine verlässliche Kostenplanung über einen längeren Zeitraum für viele Unternehmen jedoch kaum möglich. Dann sind Wege gefragt, um die Kraftstoffkosten möglichst gering zu halten: Neben der Ausstattung des Fuhrparks mit modernen Fahrzeugen und einem nachhaltigen Fahrstil haben sich dabei vor allem auch Tankkarten bewährt, um effizient Kosten zu sparen. So hat der Tankstellenbetreiber Aral Tankkarten eingeführt, die unterschiedlichen unternehmerischen Bedürfnissen gerecht werden. Während sich die Aral CardPlus für Fuhrparks mit mehr als fünf Fahrzeugen eignet und die Aral CardTruck für Fuhrparks über 3,5 Tonnen zu empfehlen ist, wurde die Aral CardKomfort speziell für Kleinunternehmen entwickelt, die über einen Fuhrpark mit bis zu fünf Dienstwagen kleiner 3,5 Tonnen verfügen.

Auf einen Blick: Die Vorteile der Aral CardKomfort

Mit der Aral CardKomfort können Kleinbetriebe Kosten und vor allem Zeit sparen. Besonders Halter von Dieselfahrzeugen profitieren dabei vom Einsatz der Karte, indem Ihnen beim Tanken von einem Liter Diesel ein Cent an Kraftstoffkosten abgezogen wird. Aber auch das Bezahlen von Waren aus dem Shop oder Dienstleistungen rund um das Fahrzeug wie die Fahrzeugwäsche geht mit der Aral CardKomfort bargeldlos, sicher und schnell. Der Fahrer braucht nicht in Vorkasse zu gehen und kann die Tankkarte in über 2.500 Aral und BP Tankstellen bundesweit nutzen. Ein weiterer wesentlicher Vorteil der Aral CardKomfort liegt damit auch in einer vereinfachten Buchhaltung für die Unternehmen, da alle Vorgänge auf der Karte gespeichert werden und ein aufwendiges Sammeln und Aufkleben von Tankbelegen entfällt. Stattdessen erhalten die Betriebe am Monatsende eine zentrale Abrechnung, die sogleich an den Steuerberater weitergegeben werden kann. Um einen Missbrauch der Tankkarte zu verhindern und eine bessere Kostenkontrolle zu ermöglichen, hinterlegt der Unternehmer neben seiner persönlichen Wunsch-PIN pro Tag ein Kostenlimit für die Karte. Dadurch, dass alle Daten tagesaktuell online abgerufen werden können, kann er sich zusätzlich jederzeit einen Überblick über die getätigten Transaktionen verschaffen. Diese Online-Kontrolle bietet zudem den Vorteil, dass im Falle des Verlusts der Karte diese sofort online, aber auch über eine spezielle Notfallhotline, gesperrt werden kann. Die neue Karte wird dem Unternehmen dabei zügig, innerhalb von 24 Stunden, zugestellt. Um noch mehr Vorteile nutzen zu können, bietet sich mit der Aral CardKomfort nach Freischaltung auch die Möglichkeit, Payback-Punkte zu sammeln.

Die Aral CardKomfort: Einfach und bequem online bestellen

Die Bestellung der Aral CardKomfort ist unkompliziert möglich. Einfach auf www.aral-cardkomfort.de das Online-Formular ausfüllen und die zugesandte Email bestätigen. Kurz darauf werden alle wichtigen Informationen zur Tankkarte per Post verschickt, die bestellte Aral CardKomfort wird mit Bestätigung des Abbuchungsauftrags versandt. Die Gebühr der Aral CardKomfort beträgt dabei nur ein 1 Euro pro Karte und Monat zzgl. der gesetzlichen USt, wobei die Karte im ersten Monat gebührenfrei ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT