Start Allgemein Das richtige Outfit für Geschäftsverhandlungen – das sollten Sie über den Business-Dresscode...

Das richtige Outfit für Geschäftsverhandlungen – das sollten Sie über den Business-Dresscode wissen!

0
TEILEN
Das richtig Outfit für Geschäftsverhandlungen

Der Erfolg geschäftlicher Verhandlungen und Business-Meetings hängt nicht ausschließlich von Fachwissen, dem Konzept oder der besten Marketingstrategie ab. Durch die richtige Bekleidung signalisieren Unternehmer ihren potentiellen Geschäftspartnern Professionalität.

Äußeres Erscheinungsbild wichtig für Geschäftserfolg

Der Besuch einer Fachmesse oder einer anderen Veranstaltung zählt für Firmengründer zu den wichtigen Terminen. Wer sein Unternehmen einem Fachpublikum gegenüber gut präsentieren möchte, sollte Experten zufolge auch auf das äußere Erscheinungsbild Wert legen. Der erste Eindruck bestimmt den Ablauf von Geschäftsverhandlungen und entscheidet, ob und wie die neugegründete Firma von Kunden und Business-Partnern wahrgenommen wird. Den speziellen Stil-Knigge erfolgreicher Unternehmer sollten Business-Neulinge ebenfalls beherrschen, wenn sie in der Geschäftswelt punkten wollen. Um bei einer wichtigen Veranstaltung potentielle Geschäftspartner kennenzulernen lohnt es sich, Einladungen anzunehmen. Im Einladungsschreiben werden häufig Zusätze, wie „Black Tie“ oder „Smart Casual“ erwähnt. Wer sich nicht an den Dresscode hält, wird schnell zum Außenseiter. Generell gilt, dass Frauen bei offiziellen Terminen auf kurze Röcke und Männer auf allzu lässige Bekleidung verzichten sollten.

Bei Einladungen den offiziellen Dresscode beachten

Als „Casual“ wird ein lässiger Bekleidungsstil bezeichnet, der bei einem informellen Treffen angemessen ist. Bei einer Grillparty mit den Geschäftspartnern kann bequeme Freizeitkleidung getragen werden. Dabei sollte das Outfit jedoch immer gepflegt wirken und Hemd, T-Shirt und Jacke farblich aufeinander abgestimmt sein. Während Herren in Poloshort und Stoffhose gut gekleidet sind, wählen Damen eine lässige Bluse zu Rock oder Hose. In der passenden Handtasche lassen sich Geldbörse, Kosmetikartikel und Mobiltelefon verstauen. Auf das Smartphone muss bei keinem Termin verzichtet werden. Interessante Tarife mit Handy für Geschäftsleute, passende Verträge und Serviceleistungen wie EU-Roaming und Rufnummernmitnahme werden von einem guten Mobilfunkunternehmen wie www.smartmobil.de angeboten. Bei diesem Anbieter gibt es auch praktische Allnet Flat Tarife ohne Smartphone. Bei jeder Tarifart kann in alle deutschen Netze telefoniert und auf Wunsch auch mit schneller LTE Geschwindigkeit gesurft werden. Kombipakete mit Allnet-Flat mit LTE, Smartphone und umfangreichen Leistungen sind bereits zu Tarifen ab 15 Euro erhältlich. Weitere Infos finden sich auf der Webseite des Unternehmens. „Come As You Are“ klingt verlockend und suggeriert, dass die Teilnehmer direkt vom Büro oder von zu Hause zu einem Meeting gehen, ohne sich vorher umzuziehen. Dies ist allerdings nur bedingt der Fall. In vielen Branchen wird Anzug und Krawatte erwartet, allerdings darf das Hemd auch kurzärmelig sein und die Krawatte kann gelockert werden.

Das richtige Outfit für Abendveranstaltungen

Bei Abendveranstaltungen, die nicht in einem besonders eleganten Rahmen stattfindet, steht auf der Einladungskarte „Smart Casual“. Zu diesem Dresscode zählt lässige Business-Kleidung wie Hemd und Hose mit passendem Sakko und für Damen ein Kostüm oder ein Hosenanzug, zu dem auch ein T-Shirt getragen werden darf. Das Oberteil sollte jedoch nicht zu tief dekolletiert sein. Als absolute „No-Go’s“ für erfolgreiche Jungunternehmer gelten ein ungepflegtes Äußeres, durchsichtige Kleidung sowie das Tragen von Sandalen und Flip-Flops. Ganz offiziell geht es zu, wenn im Einladungsschreiben um ein Outfit mit „Black Tie“ gebeten wird. Mit dem Begriff, der wörtlich übersetzt „schwarze Krawatte“ bedeutet, ist festliche Kleidung wie ein Smoking mit schwarzer Fliege gemeint. Damen sollten zu diesen Anlässen entweder ein Cocktailkleid oder ein langes Abendkleid tragen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT