Gruenderwelt Logo

Erklärfilme und Produktvideos - wie wichtig sind sie für Gründer und Jungunternehmer?

Produktvideos

Im Zuge der Digitalisierung ist es wichtig, dass man als Unternehmer und besonders als Gründer nicht dem Zug der zukunftsorientierten Ausrichtung hinterher fährt, sondern aufspringt und Gas geben kann. Bestenfalls sogar die Nase dabei ganz weit vorn zu haben und der Konkurrenz davon fahren kann. Unabhängig davon, ob es sich um ein global agierendes Großunternehmen handelt, oder ein StartUp oder auch einen mittelständischen Betrieb. Moderne Unternehmen setzen auf das Steckenpferd Visualisierung durch Erklärfilme und Videos.

Dabei zieht sich diese Vorgehensweise dem Kunden die Anwendung und Handhabung von Produkten, wie auch die der angebotenen Dienstleistungen beispielhaft auf diese Weise näher zu bringen durch alle Branchen wie ein roter Faden. Durch die digitale und visuelle Kommunikation sollen Verbraucher eben noch besser entscheiden und auch wählen können. Doch ist diese Art der Kommunikation wichtig, oder reicht ein ausgiebiger Text zum Produkt selbst, nebst der Anleitung und der Handhabung? Müssen Gründer auch dies beim Aufbau ihres Unternehmens berücksichtigen?

Was wir sehen fasziniert uns

Der Mensch entscheidet nicht selten aus dem Bauch heraus und vor allem instinktiv. Dabei nutzen wir besonders unsere Sinnesorgane, erst recht die Augen. Wir scannen quasi alles, was uns vor die Linsen kommt ab und schon im Unterbewusstsein wird entschieden, über den Kauf oder eben die Ablehnung. Wenn wir ein bestimmtes Produkt suchen und im Internet ausfindig machen, wollen wir möglichst alle wichtigen Details zum Artikel auf einen Schlag aufgeführt haben. Dabei nehmen wir die zum Artikel selbst die jeweiligen Produktbeschreibungen und lesen sie sorgfältig durch. Nun sind zum Einen aber einige Beschreibungen häufig nicht nur sehr undurchsichtig und unverständlich und alles andere als eine leichte Kost für den Leser. Zum Anderen aber weisen sie dennoch nicht alles bis ins Kleinste gehend auf. Dadurch kommt es zu vielen Fehlerquellen, Beanstandungen und auch Missverständnisse treten auf.

Und: Selbst wenn der Verbraucher nach dem Durchlesen der jeweiligen Produktbeschreibung ganz sicher ist, dass er alles verstanden hat und loslegen möchte, kann es dennoch immer wieder zu Komplikationen kommen. Und warum sollte sich eigentlich ein User und potenzieller Kunde mit einem solchen, komplizierten Text auseinandersetzen müssen, wenn es auch viel einfacher gehen könnte? Es gibt mittlerweile ein Reihe an verschiedenen Anbietern, die sich auf die Produktion dieser Videos spezialisiert haben. Unter loftfilm.de findet man unter anderem einen Profi auf diesem Gebiet, der sich zu diesem Thema sehr gut auskennt und bei der Erstellung der professionellen Videos unter die Arme greifen kann.

Im Video Schritt für Schritt erklärt

Der Vorteil, der sich bei Erklärvideos auftut, ist ganz einfach: Man kann sich in Bild und Ton die Handhabung wie auch das Produkt selbst immer wieder anschauen und notfalls eben auch immer wieder zurückspulen, wenn man den einen oder anderen Schritt nicht so ganz verstanden hat. In Bild und Ton sich alles vom Scheitel bis zur Sohle erklären zu lassen, macht das Ganze so einfach. Unternehmensvideos können darüber hinaus auch für eine erfolgreiche Kommunikation zwischen Anbieter und Unternehmen und User, Käufer und Verbraucher darstellen. Denn nicht nur das Produkt kann mit einem Video deutlich besser dargestellt werden und auch der Nutzen wie die Anwendung im Einzelnen. Auch die Firmenphilosophie, wie auch der gesamte Background eines Betriebes kann auf diese Weise bildlich festgehalten und dargestellt werden. Ebenso kann dies die Kaufentscheidung eines Kunden durchaus beeinflussen und bewirken. Denn wer sich von A bis Z gut und verstanden aufgehoben fühlt und zudem eine virtuell aufgemachte Beratung zur vollsten Zufriedenheit vorfindet, den hindert erfahrungsgemäß nichts mehr, um zum Kunden zu werden. Für das Unternehmen und besonders für Jungunternehmen, die sich eine gute Positionierung neben der meist recht starken Konkurrenz einräumen möchten, sind Erklärvideos mit die besten und effektivsten Werkzeuge, um die Entwicklung einer eigenen Strategie fürs Online-Video Marketing auf die Beine stellen zu können.

Bewegte Bilder und ihre Wirkung

Das tägliche Betrachten von verschiedenen Videos im Internet ist für viele Menschen heutzutage ganz normaler Alltag. Durch die Verbreitung des Smartphones und der dazu gehörigen Mobilität kommt diese Art der Kommunikation erst recht zum Tragen. Grundsätzlich macht das allgemein veränderte Konsumentenverhalten der digitalen Generation deutlich, wie wichtig Erklärvideos für Unternehmen letztlich sein können. Denn zum Einen reagiert unser Gehirn nun mal stark auf visuelle Reize. Texte allein, egal ob sie gesprochen oder geschrieben sind, reizen unser Gehirn deutlich weniger. Bewegte Bilder reizen und triggern uns und wir lernen auch schneller dadurch. Videos, Schaugraphiken und Bilder gehören zum Alltag und sind mittlerweile Gang und Gäbe, Funktionen, Abläufe, Thematiken und eben auch Anwendungen von Produkten und mehr besser darstellen zu können. Zusätzliche auditive Reize durch Sprecher und auch gezielte Soundeffekte aktivieren die Sinne des Menschen noch besser und verstärken diesen Lerneffekt. Was aber auch für den Erfolg eines Unternehmens und StartUps noch wichtiger dabei ist, ist die Tatsache, dass sie durch Erklärvideos sogar im Google-Ranking nach oben katapultiert werden können. Denn desto öfter ein jedes Video angeklickt wird, umso größer erscheint das jeweilige Interesse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

magnifier linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram