Gruenderwelt Logo

Gründen – mit innovativer digitaler Hilfe

investieren in digitalisierung

Die digitale Welt wirkt einen derartigen Sog auf sämtliche Bereiche des Lebens aus, dass sich heute selbst traditionelle handwerkliche Berufe nicht mehr behaupten können, wenn diese nicht mehr über eine Website, ein digitales Auftragsportal oder sogar ein Profil innerhalb der sozialen Medien verfügen. Das hat natürlich nicht nur gute Seiten, dennoch stellt es gerade für Gründer, die am Anfang der eigenen unternehmerischen Karriere stehen, eine gewisse Chance dar. Wer gleich zu Beginn sein Unternehmen so ausrichtet, dass es offen ist für technologische Neuheiten, der stellt sich an die Speerspitze des digitalen Wandels. Es macht keinen Unterschied, ob man ohnehin in der IT-Branche tätig ist oder sich eher einem traditionelleren Geschäftsbereich widmet, die Technik und die damit verbundenen Kommunikationsstrategien müssen stimmen, um den potenziellen Kunden von der Aktualität des eigenen Angebots überzeugen zu können.

Wer also gleich im frühen Stadium der Gründung sein Unternehmen so aufstellt, dass es für sämtliche Eventualitäten, was die Digitalisierung angeht, bereit ist, der erarbeitet sich einen wesentlichen Vorteil. Sich früh über die Möglichkeiten von ADSL, VDSL und SDSL zu informieren, ist wesentlich, wenn man sich bereits vom ersten Tag an korrekt positionieren möchte.

Investieren – in Technik, Kompetenz und mehr

Wer sich noch nicht mit dem Investieren auseinandergesetzt hat, der muss am Anfang einen erstaunlich hohen Berg an Hürden erklimmen. Zum Glück kann man nicht nur in Aktien, Derivate oder ETFs investieren, sondern auch in eine Vielzahl anderer Dinge, die einen entscheidend voranbringen. Wer ein neues Unternehmen auf die Beine stellt, das sich besonders an junge und technikaffine Kunden richtet, der braucht das Handwerkszeug, um diese Generationen zu beeindrucken. Die Aufmerksamkeitsspanne ist kurz und die Treue zu bestimmten Marken muss sich mühsam erarbeitet werden. Es lohnt sich also, wenn gleich zu Beginn in das nötige Know-how investiert wird. Accounts in den sozialen Medien, die permanent bespielt werden, sind Gold wert. Leider braucht es eine gewisse Hingabe und einen Aufwand und zudem lässt es sich nicht vermeiden, dass gewisse werbliche Aktionen gerade am Anfang in Leere laufen.

Zum Glück gibt es wichtige Tools für die Analyse. Diese muss man nutzen, wenn man in Erfahrungen bringen möchte, wie das eigene Tun und Schaffen im Internet wirkt. Generell sind die Anfangsmomente bei einer Gründung nicht leicht, aber je mehr das eigene Schaffen sich im digitalen Raum abspielt, desto besser gelingt es, eine umfangreiche Analyse vorzunehmen. Die gewonnenen Daten lassen sich auch in anderen Bereichen des Unternehmens verwenden. Auch wenn der bewusste und verstärkte Einsatz von Technologien und praktischen Anwendungen einem viel Geduld abverlangt, zeigen sich die positiven Seiten vor allem dann, wenn man die Anfangsphase überwunden hat und man sich bereits als Unternehmen etabliert hat.

Zieht man ein Fazit zu der Gründung eines Unternehmens, in Bezug auf die neuen Technologien, so kann die Wichtigkeit dieser nicht stark genug hervorgehoben werden. Sichtbarkeit ist einer der entscheidenden Faktoren bei einem Unternehmen, das sich modern aufstellen will. Eventuell lohnt es sich, gleich zu Beginn darüber nachzudenken, einen eigenen Posten für die Kommunikation und die Implementierung neuer Technologien zu schaffen. Das hält einem den Rücken frei und garantiert, dass die entscheidenden Trends frühzeitig erkannt und zum eigenen Vorteil genutzt werden können.

magnifier
LUID - Die nächste Stufe für Dein Business
> 20 % Umsatzsteigerung
Bald startet die nächste Runde. Verpasse nicht den Start der kommenden LUID Runde.
Garantiert.
Jetzt mehr über LUID erfahren
Erfahre, was andere Teilnehmer sagen. - Keine Eintragung notwendig.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram