Start Allgemein Kreditvergleich – Was ist zu beachten?

Kreditvergleich – Was ist zu beachten?

0
TEILEN
Kreditfallen
Vor Abschluss eines Kreditvertrags sind die Einzelheiten immer genau zu prüfen.

Die Aufnahme eines Kredites ist immer eine heikle Angelegenheit und sollte nie überstürzt werden. Unabhängig davon, ob der Kredit aufgrund teurer Reparaturen, Neuanschaffungen oder etwa wegen eines Hausbaus aufgenommen wird, sind verschiedene Dinge zu beachten. Eine überstürzte Kreditaufnahme kann andernfalls richtig teuer werden.

Vorsicht vor Kreditfallen

Die Vergabe von Krediten ist für viele Banken nach wie vor eine der wichtigsten Einnahmequellen. Aus diesem Grund locken viele Institute mit scheinbar günstigen Angeboten zu angeblichen Top-Konditionen. Oft bleibt von den Top-Konditionen beim genauen Hinschauen jedoch nicht viel übrig. Für Kreditsuchende gibt es letztendlich nur einen Weg zum besten Kredit und dieser heiß Vergleichen. Nur wenn man sich die Arbeit wirklich macht und die Angebote genau miteinander abgleicht, lassen sich die besten Kredite finden. Das Ganze ist in der Regel mit einem gewissen Aufwand verbunden. Dieser zahlt sich jedoch in vielen Fällen aus, da ein guter Kreditvergleich echtes Geld sparen kann.

Den passenden Kredit wählen

Bevor man sich jedoch auf die Suche macht, sollte man sich darüber im Klaren sein, was für ein Kredit überhaupt sinnvoll ist. Für sehr kleinen Summen, die nur kurzfristig benötigt werden, reicht in der Regel ein Dispo aus. Dabei handelt es sich um einen Überziehungskredit eines Girokontos. Aufgrund der vergleichsweise hohen Zinsen eines Dispos kommt bei teureren Anschaffungen eher ein Ratenkredit infrage. Dazu müssen Kunden mit der Bank einen Kreditvertrag über eine bestimmte Summe abschließen, den sie im Anschluss in monatlichen Raten inklusive Zinsen zurückzahlen.

Die Vorteile der 0%-Finanzierung

Eine zunehmend beliebte Form des Einkaufs ist die sogenannte 0%-Finanzierung. Hierbei kaufen Kunden Produkte auf Raten und schließen einen Finanzierungsvertrag ab. Vielen Menschen ist dabei oft nicht klar, dass es sich bei solchen Finanzierungen um einen Kreditvertrag handelt. Im Gegensatz zu klassischen Bankkrediten fallen hier jedoch keine Zinsen an. Der Kunde zahlt nur den Verkaufspreis als Rate. Dies bringt den Vorteil mit sich, dass bestimmte Käufe ohne Zusatzkosten getätigt werden können, selbst wenn das notwendige Geld gerade nicht zur Verfügung steht. Auch finanzielle Engpässe lassen sich mit der 0%-Finanzierung überbrücken.

Vorsicht vor unseriösen Krediten
Vorsicht vor unseriösen Krediten! Prüfen Sie die Einzelheiten in jedem Kreditvertrag genau.

Die wichtigsten Faktoren

Um einen guten Vergleich zwischen unterschiedlichen Kreditangeboten vornehmen zu können, muss man sich zunächst einmal über die Faktoren schlaumachen. Kredite lassen sich nach Laufzeiten, Auszahlungstermin, Rückzahlbeginn, Tilgungsraten und natürlich den Zinsen vergleichen. Vor allem der Zins ist bei vielen Krediten oft ein Fallstrick. Wer sich für einen Kredit interessiert, der sollte seinen Vergleich immer anhand des Effektivzinses vornehmen. In diesen sind nicht nur die Nominalzinsen für den Kredit enthalten, sondern auch eventuell anfallende Bearbeitungsgebühren, Provisionen oder Versicherungen. Nicht wenige scheinbar günstige Angebote geben nur Informationen über den Nominalzins an und sind nach der Aufrechnung der zusätzlichen Kosten plötzlich deutlich weniger attraktiv.
Ebenfalls nicht zu unterschätzen sind die Rückzahlungsraten. Viele Banken locken Kunden mit besonders langen Laufzeiten und sehr niedrigen Raten. Dies ist jedoch oft zum Nachteil des Kreditnehmers. Lange Laufzeiten bedeuten, dass einen langen Zinszeitraum, was den Kredit deutlich teurer macht.

Achtung vor Schufa-freien Krediten

Bei der Suche nach einem Kredit wird man über kurz oder lang auch auf sogenannte Schufa-freie Kreditangebote im Netz stoßen. Von diesen ist jedoch stark abzuraten. Schufa-freie Kredite kommen in der Regel nur für Menschen infrage, die durch die Bonitätsprüfungen der Banken fallen. Solche Kunden sind ein größeres Risiko, das sich Anbieter von Schufa-freien Krediten vergleichsweise teuer bezahlen lassen. Die Gebühren und Zinsen sind dann oft besonders hoch. Ein solcher Kredit sollte nur im absoluten Notfall abgeschlossen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT