Gruenderwelt Logo

So akquirieren Sie erfolgreich neue Kunden

So-akquirieren-Sie-erfolgreich-neue-KundenAkquise sichert dauerhaft die Existenz Ihres Unternehmens. Sie müssen sich regelmäßig Gedanken machen, wie Sie neue Wege beschreiten, um Ihre Zielgruppe zu erweitern und neue Kunden zu gewinnen. Obwohl Akquise neben dem klassischen Marketing das wichtigste Werbeinstrument ist, tun sich viele Unternehmer schwer mit diesem Thema. Der Begriff „Akquise“ ist häufig mit einem negativen Image belegt, wer „putzt schon gerne Klinken“? Ganz schlimm wird es, wenn Sie mit diesem Thema an die sogenannten „Drückerkolonnen“ denken und sich Ihre Mitarbeiter dabei vorstellen, wie sie nur ein Ziel haben: die Unterschrift der Kunden unter ihrem Kaufvertrag. Bei dem Thema Kundenakquise denken Sie vielleicht auch an Callcenter, die im Auftrag von Unternehmen versuchen, Produkte an die Verbraucher zu bringen. Viele der angerufenen potentiellen Kunden sind mittlerweile genervt von den zahlreichen Anrufen verschiedener Callcenter zu jeder Tageszeit.

Schaffen Sie ein Forum für Ihre Kunden

Ein gutes Ideenmanagement hilft Ihnen dabei, Ihre Kundenakquise effizient und seriös umzusetzen. Überlegen Sie, welche Mittel und Wege Ihnen innerhalb Ihres Unternehmens zur Verfügung zu stehen, um neue Kunden jenseits der zuvor zitierten unbeliebten Werbestrategien zu gewinnen. Der einfachste Weg ist die Mundpropaganda. Richten Sie auf Ihrer Homepage eine Gästeseite oder einen Blog ein, durch den Ihre Kunden ihre Meinung über die von Ihnen gekauften Produkte einstellen. Menschen kaufen Produkte auf Vertrauensbasis. Im Internet gibt es mittlerweile zahlreiche Portale, Blogs und Foren, in denen Menschen ihre Meinung zu vielen verschiedenen Themen äußern. Viele Kunden stellen auf diesen Seiten gezielte Fragen zu den Themen und Produkten, die sie interessieren und vertrauen anschließend auf die Erfahrung der anderen Meinungsautoren. Nichts schafft mehr Vertrauen als die positive Bewertung eines Kunden, der mit dem Produkt, für das man sich interessiert, bereits Erfahrung gemacht hat. Eine Produktrezension auf der Grundlage eigener Erfahrungen wirkt ehrlich, seriös und vertrauenswürdig. So ganz nebenbei erhalten Sie auf dieser Basis kostenlose „Marketingmitarbeiter. Seien Sie jedoch darauf gefasst, dass die eine oder andere negative Kundenmeinung dabei sein wird.

Diese Situation ist normal, denn es ist unmöglich, stets alle Kunden auf die gleiche Art und Weise zufriedenzustellen. Lesen Sie sich diese negativen Meinungen durch und nehmen Sie Stellung dazu. Erklären Sie nachvollziehbar, wie es zu diesem oder jenen Umstand oder Ereignis kommen konnte, das zu der Unzufriedenheit des Kunden geführt hat. Bieten Sie Lösungsvorschläge und Maßnahmen an, um diesen Missstand zu beseitigen. Manchmal ist es nicht möglich, einen Kunden mit einer negativen Meinung von Ihren Produkten zu überzeugen. Nehmen Sie es hin, dass Sie nicht allen unzufriedenen Kunden helfen können, manchmal muss man Dinge auch einfach so stehen lassen, wie sie sind. Ganz wichtig ist jedoch, dass Sie die negativen Meinungen dieser Kunden akzeptieren. Versuchen Sie nicht, sich mit fadenscheinigen Ausreden oder Schönrederei aus der Affäre zu ziehen. Seien Sie auf keinen Fall beleidigt oder greifen einen Kunden gar verbal für seine Meinung an. Reagieren Sie souverän und gehen Sie gelassen mit der Angelegenheit um. Nehmen Sie davon Abstand, sich selbst positive Bewertungen zu schreiben und greifen Sie nicht auf gekaufte positive Meinungen zurück, die ein ausgiebiges Loblied auf Ihre Produkte singen. Ihre Kunden kommen schnell hinter solche unseriösen Methoden.

Werbe-Kooperationen

Die Einträge in Ihrem Gästebuch, Forum oder Blog sollen den normalen Alltag und die Wirklichkeit wiedergeben und sich mit Leben füllen. Denken Sie darüber nach, ob Sie in der Situation sind, Kooperationspartner für die optimale Umsetzung Ihrer Kundenakquise zu gewinnen. Befinden sich in der Nähe Ihres Unternehmensstandortes Firmen, die Ihr Angebot so ideal ergänzen, dass eine gemeinsame Werbestrategie einen positiven Synergieeffekt bewirkt? Das ist immer dann der Fall, wenn sich benachbarte und verwandte Branchen ideal ergänzen. Im Baumarkt fragen die Kunden nach, ob es eine Möglichkeit gibt, die gekauften Materialien so zu verarbeiten, wie sie sich das vorstellen. Ein Kunde kauft zum Beispiel Holz, um daraus einen Tisch herzustellen. Ihr Unternehmen ist Hersteller von Möbeln und Möbelzubehör. Im Fall einer gemeinsamen Werbestrategie werben Sie und der benachbarte Baumarkt für eine Zusammenarbeit, mit der Sie dem Kunden umgehend den kürzesten Weg zur Herstellung seines Tisches aufzeigen. Erstellen Sie eine Liste mit allen Vorteilen, die sich aus einer Werbekooperation für Sie und Ihre benachbarten Firmen ergibt und überzeugen Sie diese von den größeren Gewinnchancen, die sich damit auftun. Der Kundenstamm Ihres Werbepartners könnte schon bald zu Ihrer Zielgruppe gehören und umgekehrt. Ein derartig entspannter Umgang miteinander bewirkt ganz nebenbei auch ein positives Image für Sie und Ihre Werbepartner. Kunden bewerten einen entspannten Umgang der Wettbewerber untereinander positiv, da in diesem Fall die negativen Einflüsse des unseligen Konkurrenzdenkens wegfallen.

Es gibt sie noch, die altmodischen Methoden

Eine klassische und altmodische Methode ist die Akquise über das schwarze Brett im nächsten Supermarkt. Machen Sie mit einem optisch ansprechend gestalteten Werbeflyer auf Ihr Unternehmen auf sich aufmerksam. Werben Sie über Multiplikatoren. Sprechen Sie wann immer sich die Möglichkeit ergibt über Ihr Unternehmen. Laden Sie zu Ihrer Unternehmenseröffnung ein, veranstalten Sie regelmäßig „Tage der offenen Tür“, führen Sie themenbezogene Veranstaltungen durch und schließen Sie sich der örtlichen Werbegemeinschaft an. Zeigen Sie Präsenz auf den verschiedenen Veranstaltungen Ihrer Stadt und erkundigen sich, welche Vereinigungen und Kooperationen es gibt, denen Sie sich anschließen können. Die Gemeindeverwaltung, das Bürgerbüro, die Werbegemeinschaft oder der Kulturring erteilen Ihnen gerne Auskunft. Die wichtigsten Werbestrategen sind Ihre Mitarbeiter. Sorgen Sie dafür, dass Sie sich in Ihrem Unternehmen wohlfühlen und gerne dort arbeiten, denn zufriedene Mitarbeiter sind die besten Werbebotschafter, die Sie haben.

Kostenlose Tipps für ein effektives Marketing

Marketing Tipps die wirklich funktionieren
Marketing Tipps für Firmen Wer auf der Suche nach richtig guten Marketing Tipps ist, wird auf der Webseite von Marketing 4.0 fündig.

Dort gibt es viele hilfreiche Tipps kostenfrei zum Download.

Jetzt auf Marketing 4.0 die Tipps kostenfrei herunterladen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

magnifier linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram