Gruenderwelt Logo

Wichtige Versicherungen

Versicherungen

Beim Abschluss von Versicherungen ist es sehr wichtig, zwischen notwendigen und überflüssigen Policen zu unterscheiden. Sonst könnten die monatlichen Kosten für den Versicherungsabschluss sehr hoch sein, während die zu erwartenden Leistungen niedrig sind oder nie zur Auszahlung kommen. Dies ist der Fall, wenn Sie sich für einen Versicherungsabschluss entscheiden, den Sie nicht zwingend benötigen.

Lebensversicherungen - sinnvoll, oder nicht?

Möchten Sie eine Lebensversicherung abschließen, können Sie sich für eine Risikoabsicherung oder kapitalbildende Lebensversicherung entscheiden. Der Unterschied der beiden Varianten liegt in der Verwendung des Kapitals. Bei der Risikolebensversicherung bilden Sie kein Kapital. Wenn Sie die Absicherung bis zum Ende der Laufzeit nicht in Anspruch nehmen, verfällt Ihr Kapital in vollem Umfang. Bei der kapitalbildenden Lebensversicherung bekommen Sie das angesparte Guthaben am Ende der Laufzeit mit Zinsen und Boni ausgezahlt. Aus diesem Grund sind die Prämien für eine kapitalbildende Lebensversicherung deutlich höher als bei der Risikolebensversicherung.

Niedrigzinspolitik sorgt für geringe Rendite bei Lebensversicherungen.

Angesichts der Niedrigzinspolitik der EU, die seit Jahren anhält, stellt sich für viele Menschen die Frage, ob eine finanzielle Absicherung auf diesem Wege sinnvoll ist oder eher nicht. Experten raten von einem Neuabschluss einer kapitalbildenden Lebensversicherung ab. Eine Risikolebensversicherung ist hingegen für einige Kunden empfehlenswert. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie nach einem Hausbau einen hohen Kredit tilgen müssen. Oftmals kann ein Partner die Tilgung allein nicht tragen. Sollte ein Kreditnehmer versterben, kann der Partner die offenen Raten aus der Risikolebensversicherung tilgen.

Weitere Versicherungen zur finanziellen Absicherung

Über diese beiden Varianten hinaus haben Sie weitere Möglichkeiten der individuellen finanziellen Absicherung:

  • Sterbegeldversicherung
  • Restschuldabsicherung
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Unfallversicherung
  • Privathaftpflichtversicherung

Welche Versicherungspolice Sie wirklich benötigen, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Dazu gehören Ihr Familienstand, Ihre berufliche Situation und Ihr Wohnumfeld. Haben Sie beispielsweise einen höheren Kredit aufgenommen, ist eine Restschuldabsicherung empfehlenswert. Eine Privathaftpflichtversicherung sollten Sie unabhängig von Ihrem Familienstand und Ihrem Einkommen abschließen. Diese Versicherung schützt Sie vor hohen Forderungen, wenn Sie einer anderen Person fahrlässig einen Schaden zugefügt haben.

Berufsunfähigkeitsversicherung - wichtige Police für junge Menschen

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist vor allem für junge Menschen dringend empfehlenswert. Viele Versicherer raten zu der Kopplung mit einer Unfallversicherung. Wenn Sie in jungen Jahren einen Unfall erleiden und danach nicht mehr oder nur noch mit Einschränkungen arbeiten können, bekommen Sie aus der Rentenversicherung nur geringe Leistungen. Der Grund dafür ist, dass sich die Leistungen aus der Erwerbsminderungsrente an den Einzahlungen bemessen, die Sie an die Rentenversicherung gezahlt haben. Diese Zahlungen sind bei jungen Menschen mit wenigen Arbeitsjahren noch nicht sehr hoch. Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung gelingt es, das Lücke zwischen dem Lohn und der Erwerbsunfähigkeitsrente zu schließen.

Absicherung der Bestattungskosten

Immer mehr Menschen machen sich Gedanken, ob ihre Angehörigen die Kosten für die Beerdigung aufbringen können. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie sich eine besondere Bestattungsart wünschen oder nach Ihrem Tod auf ein gepflegtes Grab Wert legen. Sie können eine Sterbegeldversicherung abschließen und in diesem Zusammenhang Ihre eigene Beisetzung in Absprache mit Ihren Angehörigen regeln. Die Versicherung gilt lebenslang und ist ab einem Alter von 85 Jahren beitragsfrei.

magnifier linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram