Gruenderwelt Logo

Corporate Identity (CI)

Corporate Identity

Corporate Identity Bedeutung

Die Corporate Identity – oder kurz CI – beschreibt den Charakter Ihres Unternehmens. Wir sprechen auch von der Unternehmensidentität, die sich aus den verschiedensten Aspekten wie Sprache, Aussehen, Motiven und Werten entwickelt und das Image Ihres Unternehmens maßgeblich prägt.

Corporate Identity: Ein Instrument mit hohem Nutzen und vielen Vorteilen

Die Corporate Identity dient dazu, sämtliche Kommunikation nach außen und innen in einen bewussten Konsens zu bringen, um so ein einheitliches, plausibles und vertrauensbildendes Image zu prägen. Die Unternehmensidentität ist also wegweisend, wie Ihr Unternehmen – auch im Kontext gesellschaftlicher Fragen – wahrgenommen wird und welche Erwartungshaltung daraus bei den Rezipienten entsteht.

Im Optimalfall schaffen Sie mit einer durchdachten Identität ein positives, überzeugendes und vor allem zukunftsweisendes Markenerlebnis gegenüber allen Anspruchsgruppen. Sie formen nicht nur eine einzigartige Persönlichkeit, sondern bilden die Grundlage für ein hohes Vertrauen in Ihr Unternehmen und wahre Alleinstellungsmerkmale für Ihre Leistungen und Produkte gegenüber Ihren Wettbewerbern.

Schaffen Sie langfristig eine deutliche Positionierung, die über Selbstverständlichkeiten wie Seriosität, Zuverlässigkeit oder Kompetenz hinausgeht, wird sich Ihr Unternehmen zu einer Marke entwickeln, mit der sich Ihre Zielgruppe identifizieren kann.

Was gehört zu Ihrer Corporate Identity?

Die Corporate Identity besteht aus vier wesentlichen Teilen, mit denen der Charakter Ihres Unternehmens klar definiert wird.

Bestandteile Ihrer Corporate Identity:

  1. Corporate Culture: Unter der Unternehmenskultur versteht man alle Werte, Überzeugungen und das Selbstverständnis Ihrer Firma. Sie bildet den Kern Ihrer Unternehmensidentität, auf dem Verhalten, Kommunikation und Gestaltung aufbauen.
  2. Corporate Behavior: Aus der Unternehmenskultur leiten sich Normen ab, die zu einem bestimmten Verhalten führen. Dazu gehört das Verhalten Ihrer Firma als Ganzes gegenüber der Öffentlichkeit, Kunden und Partnern. Aber auch das Verhalten einzelner Mitarbeiter nach außen und innen – Stichwort: Employer Branding.
  3. Corporate Communication: Die Unternehmenskommunikation definiert für alle Abteilungen wie Marketing, PR, aber auch den Vertrieb oder das Personalwesen, wie die Werte, Ziele und Vorteile Ihres Unternehmens kommuniziert werden, so dass über alle Mittel hinweg eine einheitliche Botschaft gesendet wird.
  4. Corporate Design: Das äußere Erscheinungsbild macht Ihre Corporate Identity am Ende auch sichtbar. Auch hier ist ein durchgängiges Auftreten über alle Abteilungen hinweg elementar. Ihre Botschaften werden effizient und einheitlich kommuniziert – das Vertrauen in Ihr Unternehmen und die Wiedererkennung steigen.

Wie entwickle ich eine Corporate Identity?

Als Gründer stellen Sie sich die Frage, wann ist der richtige Zeitpunkt für die Entwicklung einer Corporate Identity. Die Antwort lautet: Jetzt. Denn selbst, wenn Sie nicht aktiv kommunizieren, senden Sie Ihrer Zielgruppe Botschaften, die dann interpretiert werden. Im schlimmsten Fall fällt diese Interpretation negativ für Ihr Unternehmen aus. Sie sollten sich also bereits in der Planungsphase Ihrer Selbstständigkeit mit Ihren Grundwerten und Zielen, aber auch den Idealen und Wünschen Ihrer Zielgruppe intensiv auseinandersetzen und Ihre Positionierung darauf auslegen:

  • Was ist Ihre persönliche Motivation?
  • Was genau macht Ihr Unternehmen aus?
  • Welche Erwartungshaltung haben Ihre Anspruchsgruppen (Kunden, Partner, Dienstleister,…) und erfüllen Sie diese auch?
  • Welchen emotionalen Vorteil verschaffen Sie Ihrer Zielgruppe?
  • Wie schaffen Sie echten Mehrwert und Identifikation?
  • Wie können Sie Ihre Identität visuell unterstreichen?

Klar ist auch: Eine Unternehmensidentität erschafft man – gerade als Gründer und oft ohne die finanziellen Mittel – nicht in wenigen Wochen. Die Bildung einer Marke ist ein andauernder Prozess, der immer wieder überprüft und angepasst werden muss. An die eigenen Anforderungen, weil diese sich – beispielsweise durch starkes Wachstum – geändert haben. Aber auch an äußere Gegebenheiten wie gesellschaftliche Aspekte, die wir als Unternehmer nicht selbst beeinflussen können. Wie wir damit als Firma umgehen, können wir aber sehr wohl beeinflussen.

Eine überlegte und solide Basis von Anfang an, erlaubt es, dass Ihre Corporate Identity mit Ihrem Unternehmen mitwachsen kann, ohne einen Vertrauensverlust bei Ihren Zielgruppen zu erleiden und in die Not eines kompletten Relaunches zu kommen. Eine sehr gute Ansprechpartnerin, wenn es um die Erstellung einer Corporate Identity geht, ist die Designtante Katharina Pohl.

magnifier
LUID - Die nächste Stufe für Dein Business
> 20 % Umsatzsteigerung
Bald startet die nächste Runde. Verpasse nicht den Start der kommenden LUID Runde.
Garantiert.
Jetzt mehr über LUID erfahren
Erfahre, was andere Teilnehmer sagen. - Keine Eintragung notwendig.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram