Gruenderwelt Logo

Erlebnismarketing

ErlebnismarketingDas moderne Erlebnismarketing setzt vor allem auf die Kombination von Emotionen und Präsentationen von Produkten. Es ist nicht nur das Ziel die Bekanntheit der eigenen Marke zu steigern, sondern ein positives Gefühl mit der Firma oder einem gezielten Produkt zu verbinden. Dabei kann man in den verschiedensten Bereichen mit solchen Events punkten. Das Ziel muss es nur sein, dass das Erlebnismarketing am Ende wirklich einen positiven Eindruck hinterlässt und dafür sorgt, dass der Kunde künftig die Marke mit einem positiven Gefühl in seinem Kopf verbindet.

Wie beginnt das Erlebnismarketing in Unternehmen?

Wichtig ist, dass das Erlebnis am Ende zu einem dauerhaft-positiven Effekt fügt und sich mit den Emotionen verbindet. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die bei einem solchen Mix für das Marketing ausprobiert werden können. Aufregung und Adrenalin sind mit Sicherheit eine Variante, das Wecken von sinnlichen Emotionen ist aber in den meisten Fällen noch effektiver. Das Erlebnismarketing spricht also Bedürfnisse des Kunden an und verbindet es mit den Produkten oder der Marke der eigenen Firma. Dabei hat es auch eine Menge damit zu tun, was die Kunden in einem bestimmten Moment als besonders interessant einsehen. Besonders die Entscheider in den großen Konzernen werden oft zum Essen eingeladen oder finden sich bei Messen in besonderen Räumen wieder. Sie fühlen sich umsorgt - aber viele Dinge sind für sie längst zu einem Bestandteil des normalen und geschäftlichen Alltags geworden. Für effektives Erlebnismarketing ist es daher wichtig, dass man die Trends beobachtet und genau herausfindet, was sich die potentiellen Kunden aus der eigenen Zielgruppe wünschen. Eine der wichtigsten Aufgaben rund um das Erlebnismarketing ist es also, dass man die verschiedensten Strategien entwickelt. Konzepte passen nicht zu jedem Typen und damit müssen neue Ereignisse entwickelt werden. Die wichtigsten Punkte für das Erlebnismarketing sind daher mit den folgenden Aussagen verbunden:

  • Das Erlebnismarketing ist in der ersten Form vor allem dafür gedacht, dem Kunden eine positive Botschaft zu vermitteln und dies subtil oder unsubtil mit Marken zu verknüpfen.
  • Viele Möglichkeiten sind besonders im Bereich der Trends verfügbar. Die Veranstaltungen verändern sich im Laufe der Jahre.
  • Bei den verschiedenen Konzepten geht es vor allem darum, die individuellen Bedürfnisse der potentiellen Zielgruppe zu decken. Pauschale Events lassen sich schwer vermitteln.

Die wohl größte Hürde liegt also darin, die perfekten Ereignisse zu finden, mit denen am Ende die Emotion auch verbunden werden kann.

Die praktische Umsetzung von Erlebnismarketing

In der Praxis findet das Erlebnismarketing bereits jetzt in jedem Supermarkt statt. Durch besonders angenehme Atmosphäre wird der Einkauf mit einem positiven Grundgefühl verbunden. Die Zeiten, in denen man durch seelenlose Läden gelaufen ist und höchsten von einem Rabattschild unterbrochen wurde, sind schon eine Weile vorbei. Die Unternehmen und Supermärkte setzen auf subtile Reize. Allerdings ist das natürlich nicht auf Geschäfte im Bereich B2B anzuwenden. Hier braucht es bessere Organisation und die Planung der verschiedenen Veranstaltungen, die am Ende zur perfekten Kombination der Zielgruppe mit der eigenen Marke und der anvisierten Emotion führt. Dass dieses Thema inzwischen schon Bestandteil eines Studiums ist, verwundert bei den komplexen Vorgängen daher nicht.
Im Alltag finden sich die Umsetzungen der entsprechenden Möglichkeiten also auf eine sehr einfache Weise. Das Erlebnismarketing ist demnach nicht unbedingt als absoluter Begriff im Marketing zu sehen. Es geht nicht wirklich um eine einzige Veranstaltung, sondern eher um die Zusammenfassung von verschiedenen Möglichkeiten. Im B2B-Bereich kann schon ein besonderer Besuch in einer angenehmen Entwicklung perfekt sein. Hauptsache am Ende werden die Emotionen geweckt.

magnifier linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram