Gruenderwelt Logo

Standortanalyse

StandortanalyseWer Planungen für die Selbstständigkeit oder eine Existenzgründung anstrebt, hat einige Dinge zu beachten. Vorallem die Wahl des richtigen Standorts ist ein entscheidender Faktor, wenn es sich um ein Ladengeschäft oder einen Geschäftsbetrieb mit Kundenverkehr handelt. Mittels einer Standortanalyse kann man herausfinden wie gut sich der geplante Standort zur Gründung eines Unternehmens eignet. Der Standort entscheidet mitunter darüber, wie erfolgreich Sie werden. Je besser der Standort gelegen ist, desto geringer sind die finanziellen Aufwendungen für Marketing und Werbung. Die Standortanalyse sollte dabei äußerst akribisch durchgeführt werden, die genutzten Daten müssen so aktuell wie möglich sein, um ein relativ genaues Ergebnis zu erhalten.

Welche Daten werden bei der Standortanalyse herangezogen?

  • Kundenpotenzial
  • Umsatzpotenzial
  • Kaufkraft
  • Arbeitsmarktkennzahlen
  • Stärke der Mitbewerber
  • Steuersätze der Komunen
  • Verkehrsanbindung
  • Parkmöglichkeiten
  • weitere Unternehmen in der Nähe
  • Infrastruktur
  • Sonstige

Die Bedeutung einer Standortanalyse im Businessplan

Die Standortanalyse spielt im Businessplan eine immer größere Rolle. Besonders da der Gründerzuschuss vom Arbeitsamt nur noch eine Kannleistung ist, sollte der Businessplan so perfekt wie möglich erstellt werden. Auch viele Banken fordern zwischenzeitlich eine ausführliche Standortanalyse, sofern ein Unternehmer finanzielle Hilfe in Anspruch nehmen und einen Kredit oder ein Darlehen beantragen möchte. Doch unabhängig davon, ob es bereits von der Bank gefordert wurde oder nicht, hinterlassen Sie einen bedeutend besseren Eindruck, wenn Sie bereits beim Erstgespräch in der Bank aussagekräftige Zahlen vorlegen können. Die Bankangestellten sehen, dass Sie sich Gedanken gemacht haben, gut vorbereitet sind und tatsächlich hinter Ihrem Vorhaben stehen.

Die Bedeutung von Standortanalysen im Franchise

In der Franchisebranche werden schon lange Standortanalysen eingesetzt um die Wirtschaftlichkeit eines möglichen Standorts zu bestimmen. Bevor ein weiteres Gebiet erschlossen wird, welches im späteren Verlauf durch einen Franchisenehmer besetzt werden soll. Der Franchisegeber ist schließlich daran interessiert nur Standorte zu besetzen, die auch nachhaltigen Erfolg versprechen. Der Imageschaden wäre schließlich unheimlich groß, würde ein Franchisepartner aufgeben müssen. Natürlich ist eine Standortanalyse kein Garant für Erfolg, doch darf sie als drastische Risikominimierung angesehen werden.

 

magnifier linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram