Gruenderwelt Logo

Annuitätendarlehen

AnnuitätendarlehenDas Annuitätendarlehen ist die klassische Form der Finanzierung, wenn es um die eigenen vier Wände geht. Die Annuität bezeichnet eine immer gleich bleibende, regelmäßige Zahlung. Sie setzt sich auch einem Zins- und einem Tilgungsanteil zusammen. Bei einem Annuitätendarlehen ist die Rückzahlung von Zins und Tilgung kombiniert. Wie hoch die Zinsen sind, ist abhängig vom allgemeinen Zinsniveau, von der gewünschten Darlehenslaufzeit und der persönlichen Bonität des Darlehensnehmers.

Im Allgemeinen haben Annuitätendarlehen eine Laufzeit zwischen fünf und 15 Jahren. Über diese Zeit ist der Zins dann auch festgeschrieben. Das gibt Planungssicherheit und ist einer der Gründe, warum diese Darlehensform bei Bauherren so beliebt ist. Wenn das Darlehen während der Laufzeit getilgt wird, ist der Darlehensnehmer am Ende schuldenfrei. Allerdings gelingt das den wenigsten Bauherren, weil die Finanzierungsbeträge zu hoch sind.

Der Zusammenhang von Tilgung, Zinsen und Rückzahlung

Wie lange es am Ende dauert, bis ein Annuitätendarlehen vollständig getilgt ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Eine wichtige Rolle spielt der vereinbarte Zins- und Tilgungssatz.

Annuitätendarlehen sind typische Bankprodukte im Rahmen von Baufinanzierungen, die sich durch eine bestimmte Form der Tilgung auszeichnen. Dabei zahlt der Darlehensnehmer in jedem Jahr der Laufzeit eine gleichbleibend hohe Summe, die sich aus Zinsen und Tilgung zusammensetzt. Bei Rückzahlung in monatlichen Raten erfolgt eine Umrechnung in die daraus resultierende monatliche Belastung. Weil sich mit jeder geleisteten Zahlung die verbleibende Schuld verringert, sinkt der Zinsanteil. Weil die Rate immer gleich hoch ist, steigt automatisch der Tilgungsanteil. Selbst bei einer niedrigen anfänglichen Tilgung von einem Prozent dauert es nicht 100 Jahre, bis das Annuitätendarlehen getilgt ist. Wer in Zeiten niedriger Zinsen von vornherein einen höheren Tilgungssatz vereinbart, kann seine Schulden auf diesem Weg deutlich schneller begleichen.

Eine höhere Tilgung verkürzt die Laufzeit

Gerade Selbstnutzer können sich die niedrigen Zinsen zunutze machen und eine höhere anfängliche Tilgung als die üblichen ein Prozent vereinbaren. Bei einem Darlehen von 150.000 Euro mit einem Zinssatz von 3,5 Prozent und einem Tilgungssatz von einem Prozent dauert es 28,4 Jahre, bis das Darlehen getilgt ist. Ganze zehn Jahre früher ist derjenige mit der Tilgung des Annuitätendarlehens fertig, der anfänglich gleich zwei Prozent Tilgung vereinbart. Das spart nicht nur insgesamt Zinskosten, sondern macht auch schneller schuldenfrei.

Gerade Bauherren, die bei Aufnahme des Annuitätendarlehens älter als 40 Jahre sind, sollten eine höhere Tilgung wählen. Das garantiert ihnen mit Eintritt in das Rentenalter Schuldenfreiheit.

Tilgung in Zeiten von Niedrigzinsphasen

Nicht allein die Höhe des Tilgungssatzes hat Auswirkungen auf die Laufzeit eines Annuitätendarlehens, sondern auch die Höhe der vereinbarten Zinsen. Aktuell profitieren Darlehensnehmer niedrigen Zinsen und niedrigen Raten. Aber sie vergessen dabei, dass sich die Laufzeit ihres Darlehens verlängert. Der niedrige Zins führt zu einer niedrigeren monatlichen Belastung. Das hat bei einem Annuitätendarlehen aber zur Folge, dass auch die Tilgung langsamer voranschreitet. Ein Darlehen mit sechs Prozent Zinsen und einer Tilgung von nur einem Prozent braucht bis zur vollständigen Tilgung mehr als 30 Jahre. Sind für das gleich Darlehen nur vier Prozent Zinsen zu zahlen, dauert es bei gleicher Tilgung 40 Jahre bis zur vollständigen Entschuldung. Bei Betrachtung der Gesamtzinskosten fällt auf, dass diese wegen der längeren Laufzeit trotz des absolut niedrigeren Zinssatzes insgesamt höher sind. Außerdem ist das Risiko der steigenden Zinsen für eine Anschlussfinanzierung höher.

Grundsätzlich ist in Zeiten niedriger Zinsen eine höhere anfängliche Tilgung zu vereinbaren, um wirklich unterm Strich Geld zu sparen.

magnifier linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram