Gruenderwelt Logo

Portfolio

PortfolioIn der Regel haben die modernen Unternehmen nicht nur eine bestimmte Leistung oder ein bestimmtes Produkt, das sie ihren Kunden zur Verfügung stellen. Es wäre schwer auf dem Markt mitzuhalten, wenn man sich auf eine bestimmte Art von Produkten versteift. Das sogenannte Portfolio in einem Unternehmen umfasst daher nicht nur die besten Leistungen und Produkte, sondern die gesamte Reichweite an möglichen Leistungen und Waren, die in dem Unternehmen zur Verfügung stehen. Es gibt dabei aber nicht nur das Produkt- sondern auch das Markenportfolio. Und die Portfolios müssen in regelmäßigen Abständen analysiert und überprüft werden.

Die Feinheiten von einem Portfolio in Unternehmen

Prinzipiell muss man das Portfolio in einem Unternehmen als eine Auflistung aller Produkte und Leistungen verstehen, die die Firma in der gesamten Welt den Kunden zur Verfügung steht. Es ist wie ein großer Katalog, aus dem man genau sehen kann, woher die Leistungen kommen und in welcher Form sie angeboten werden. Allerdings ist das Portfolio natürlich nicht bildlich als ein Katalog zu verstehen - es wird vor allem deswegen aufgestellt, damit man die vielen Feinheiten und Leistungen auch in Hinblick auf ihren Impact im Unternehmen kontrollieren kann. Daher ist die Portfolio-Analyse auch so ein wichtiger Punkt. Die verschiedenen Waren und Dienstleistungen werden in Hinblick auf ihren Erfolg für den Gesamtgewinn überprüft und direkt im Anschluss neu analysiert. Für Unternehmen ist das wichtig, da sie so regelmäßig Produkte und Leistungen, die nicht den erhofften Gewinn mit sich bringen, aus dem eigenen Portfolio verdammen können. Es gibt dabei sehr umfangreiche Techniken - aber zuerst ist es natürlich wichtig, dass das eigene Portfolio an Waren und Leistungen erstellt wird, bevor man sich mit der eigentlichen Analyse beschäftigt. Was sind die Feinheiten bei einem Portfolio und was muss bei der Erstellung beachtet werden?

  • Die Produktangebote können sich je nach Absatzmarkt ganz erheblich voneinander unterscheiden. Nicht jede Leistung und nicht jede Ware wird mit dem gleichen Erfolg in einem Land angeboten - in manchen Fällen gibt es sogar Produkte, die explizit für bestimmte Länder entwickelt werden.
  • In vielen Fällen umfasst das Portfolio einer Firma nicht nur die eigentlichen Produkte und Leistungen. Die vielen Zusatzoptionen werden nur in verschiedenen Bereichen gebucht und sind daher nicht wirklich ein Teil in Hinblick auf die Analyse.
  • Das Portfolio muss nicht nach jeder Analyse neu geschrieben werden. In manchen Fällen gibt es zeitliche Schwankungen, die einen enormen Einfluss auf den genauen Erfolg der entsprechenden Bestandteile im Portfolio haben können.

Ein Portfolio mag also auf den ersten Blick eine gute Auflistung der verschiedenen Leistungen von einem Unternehmen sein, sollte aber vor der Analyse genau in Hinblick auf die Feinheiten untersucht werden. Schließlich kommt es hier auf die Möglichkeiten zur Optimierung an.

Die Folgen einer Portfolio Analyse

Es gibt ganz unterschiedliche Formen, mit denen man eine Analyse der Leistungen und Waren durchführen kann. Sie drehen sich aber alle darum, am Ende ein gutes Portfolio mit Leistungen zu haben, die dem Unternehmen den maximalen Gewinn in den entsprechenden Regionen und Branchen einbringen. Dabei werden die entsprechenden Analysen nämlich auch in Hinblick auf die verschiedenen Märkte durchgeführt. Statt sich alleine auf die nackten Zahlen zu konzentrieren, werden mitunter ganze Kontinente durchleuchtet und es werden neue Absatzmärkte für bestimmte Produkte gesucht. Das ist natürlich besonders für Unternehmen wichtig, die auf den internationalen Märkten aktiv sind. Am besten lässt man eine solche Analyse von einer Unternehmensberatung oder von einem Wirtschaftsprüfer durchführen - am Ende kann man dann entscheiden, wie gut das eigene Portfolio wirklich ist und wo die größten Spielräume für eine dauerhafte Optimierung der eigenen Leistungen und Waren sind.

magnifier linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram