Gruenderwelt Logo

Business-Gelegenheiten im alternativen Gesundheitssektor

alternativer Gesundheitssektor

Der Markt für Gesundheitsprodukte wächst immer weiter an. Das gilt nicht nur für die schulmedizinische Versorgung, wo die staatlichen Ausgaben zwischen 2009 und 2019 um rund 45 Prozent stiegen. Auch das Geschäft mit alternativen Gesundheitsprodukten boomt. Immer mehr Menschen interessieren sich für ergänzende Methoden bei der Gesundheitsvorsorge und der Behandlung von Krankheiten. Das eröffnet zahlreiche Chancen für Unternehmer.

Wachstum des alternativen Gesundheitssektors

Allein in den USA hat der Markt für alternative Gesundheitsprodukte ein Volumen von etwa 20 Milliarden Dollar. Das Wachstum der letzten Jahre fiel gut aus, in näherer Zukunft ist sogar mit einer Verstärkung dieses Trends zu rechnen. Analysten erwarten ein weltweites Wachstum im niedrigen zweistelligen Bereich. Der alternative Gesundheitssektor umfasst dabei eine große Vielfalt an Produkten und Dienstleistungen. Dazu zählen zum Beispiel die Pflanzenheilkunde, Homöopathie und traditionelle chinesische Medizin, aber auch Nahrungsergänzungsmittel und verschiedene Technologien. Im Vergleich zur Schulmedizin sind die regulatorischen Anforderungen an diese Branche deutlich geringer, sodass Trends schneller Fuß fassen können. Auch die Kosten für den Markteintritt fallen deutlich niedriger aus.

Aktuelle Trends

Dabei wenden sich die Verbraucher zunehmend neuartigen Methoden zu. So stagniert der Umsatz in etablierten Bereichen wie Homöopathie oder fernöstlichen Heilmethoden schon seit längerem. Voll im Trend sind hingegen pflanzliche Arzneimittel, allen voran CBD. Mit diesem Produkt aus Hanf hat schon so manches Start-up, darunter auch Cibdol, den Sprung in den Mittelstand geschafft. Aber auch der Umsatz mit Ginseng-Extrakten und Heilpilzen wächst stetig an. Auch Nahrungsmittel stehen immer öfter im Mittelpunkt alternativer Gesundheitsmethoden. So schenkt mittlerweile auch die Schulmedizin fermentierten Produkten wie Kombucha oder Miso vermehrt Aufmerksamkeit. Sie sollen das Wachstum gesunder Bakterien fördern und dadurch die Darmgesundheit fördern.

Alternative Medizin versus Schulmedizin

In der Vergangenheit hatten alternative Gesundheitsprodukte oft einen zweifelhaften Ruf, der nicht zuletzt auch durch eine gegensätzliche Haltung zur Schulmedizin ausgelöst wurde. Das hat sich mittlerweile geändert. Denn die Komplementärmedizin versteht sich mittlerweile eher als eine Ergänzung zur Schulmedizin. Sie stützt sich zudem ebenfalls immer stärker auf wissenschaftliche Erkenntnisse. Auch viele Mediziner erkenne mittlerweile den Wert mancher alternativer Gesundheitsmethoden, was neue Chancen eröffnet. Die Zusammenarbeit mit Ärzten und Forschern kann sowohl bei der Entwicklung als auch bei der Vermarktung neuer Produkte von unschätzbarem Wert sein.

Steigende Ansprüche der Verbraucher

Dank des Internets sind Informationen über Produkte leichter verfügbar als jemals zu vor. Gerade im Bereich der Gesundheit hat dies dazu geführt, dass die Verbraucher anspruchsvoller geworden sind. Sie vergleichen gründlich zwischen Alternativen und recherchieren auch einmal selbst, was an vollmundigen Werbeversprechen eigentlich dran ist. Für Unternehmer stellt das zugleich eine Herausforderung und eine Chance dar. Wer glaubwürdig auftritt und Qualität und Reinheit seiner Produkte dokumentiert, hat hier einen Vorsprung. Außerdem kann es sinnvoll sein, sich an den Bedürfnissen bestimmter Nischen zu orientieren. So gibt es etwa eine große Nachfrage nach speziellen Nahrungsergänzungsmitteln für eine vegane oder eine Low-Carb-Ernährungsweise.

Wie andere Wirtschaftszweige ist auch der alternative Gesundheitssektor schnelllebig geworden. Immer wieder erblicken neue Trends das Licht der Welt und verbreiten sich rasend schnell über E-Commerce und soziale Medien. Deshalb gibt es auch immer wieder aussichtsreiche Möglichkeiten für einen Markteinstieg. Gründer auf der Suche nach einem Geschäftsfeld sollten sich daher durchaus einmal mit dieser Branche beschäftigen.

magnifier
LUID - Die nächste Stufe für Dein Business
> 20 % Umsatzsteigerung
Bald startet die nächste Runde. Verpasse nicht den Start der kommenden LUID Runde.
Garantiert.
Jetzt mehr über LUID erfahren
Erfahre, was andere Teilnehmer sagen. - Keine Eintragung notwendig.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram