Start Allgemein Business Knigge Singapur

Business Knigge Singapur

0
TEILEN
Singapur bei Nacht
So sollten Sie sich bei einem Geschäftstermin in Singapur verhalten.

Singapur ist eine moderne Stadt, die in jeder Hinsicht mit Weltstädten wie New York, Chicago oder Paris mithalten kann. Die Architektur, die vielen internationalen Konzerne und das moderne Leben scheinen genauso westlich geprägt zu sein, wie bei uns. Auf den ersten Blick scheint es für Sie einfach zu sein, Geschäftsbeziehungen in diesem Stadtstaat mit seiner glitzernden Skyline zu unterhalten. Dennoch dürfen Sie nicht vergessen, dass Singapur zu China und damit zum Fernen Osten gehört.

Sicherheit und hoher Lebensstandard

Obwohl Lebensqualität und Einkommen hoch sind und Singapur zu den wichtigsten Handels,- Wirtschafts- und Finanzzentren der Welt gehört, dominiert die Kultur des Fernen Ostens. Eine hochmoderne und internationale Geschäftswelt bedeutet nicht, dass die Kultur des jeweiligen Landes außen vor bleibt und Geschäftsleute sich außerhalb von gebräuchlichen Sitten, Kulturen, Anstandsregeln und Ritualen bewegen. Singapur ist ein kleiner Stadtstaat mit einer Fläche von 700 Quadratkilometern, auf der fünf Millionen Einwohner leben. Entsprechend teuer ist das Pflaster in dieser Stadt. Ungefähr 7.500 Deutsche leben hier. 13 Prozent der Einwohner kommen aus Malaysia und jeder zehnte hat indische Wurzeln. Der Rest der Einwohner ist aus Singapur. Die vorherrschende Kultur ist eine Mischung aus verschiedenen asiatischen Einflüssen, es dominiert nicht alleine die chinesische Kultur. Dieses Potpourri aus verschiedenen Nationalitäten birgt gewisse Risiken. Singapur gilt als einer der Staaten mit der strengsten Rechtsprechung weltweit. Urteile und Strafen fallen aus westlicher Sicht nicht selten drakonisch und scheinbar ungerecht aus. Die Polizeipräsenz ist zwar gering, dafür ist der Überwachungsstaat jedoch umso aktiver, denn an jeder Ecke gibt es Kameras, die das öffentliche Leben fast lückenlos dokumentieren. Der Mensch ist in Singapur gläsern und die strenge Rechtsprechung der gemeinsame Nenner, auf die sich alle Kulturen einigen und der eine allgemeine Akzeptanz genießt. Der Sicherheitsstandard auf den Straßen Singapurs ist im internationalen Vergleich hoch. Touristen oder Geschäftsleute können sich nachts in Singapurs Straßen sehr viel sicherer bewegen als in den Straßen New Yorks oder Chicagos. Während in den westlichen Ländern Individualität, Demokratie, Eigenverantwortung und Selbstverantwortlichkeit herrschen, sind manche fernöstlich Länder noch nicht so weit, das sollten Sie immer bedenken und nicht versuchen, dies ändern zu wollen. Belehrungen über die vermeintlichen Errungenschaften der Demokratie sind fehl am Platz und stoßen auf Unverständnis.

Sigapur

Keine Preisfestlegung

Frauen bekleiden auffallend oft Führungspositionen, ein Punkt, der das fernöstliche Singapur positiv von einigen westlichen Ländern unterscheidet. Der offene und direkte Verhandlungsstil, der von westlichen Ländern wie Deutschland und Nordamerika geschätzt wird, weil „Zeit Geld ist“, ist in Singapur unbekannt und wird als unhöflich empfunden. Diese „Verschleierungstaktik“ geht sogar so weit, dass sie auch im Alltag jenseits der Geschäftswelt gepflegt wird. Wenn Sie schon einmal dort waren, ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass Ware in den Auslagen der Schaufenster oder in den Geschäften selten eine Preisauszeichnung aufweist. Auch diese Taktik kommt der singapurianischen Kultur entgegen, niemals sofort mit der Tür ins Haus zu fallen. Die involvierten Parteien sollen zuerst ein höfliches, respektvolles und konstruktives Gespräch führen, um sich näher zu kommen und Vertrauen aufzubauen. Aus westlicher Sicht ist diese Taktik mit fehlender Transparenz verbunden und außerdem ärgerlich, weil ein direkter Preisvergleich nicht möglich ist und die Gegenpartei nicht weiß, ob sie am Ende ein gutes oder schlechtes Geschäfts gemacht hat. Alles und jeden mit einer Preisauszeichnung zu versehen und wenn möglich noch in Vergleichsportalen zu bewerten, ist hier schlicht unmöglich.

Wahren Sie Ihr Gesicht und des anderen

Wenn Sie Geschäftsbeziehungen mit Unternehmen aus Singapur eingehen, wissen Sie häufig bis zum Schluss nicht, wer das letzte Wort über Ihre Verhandlungsstrategie hat. Ist es der Geschäftspartner, mit dem Sie Ihre Gespräche geführt haben, oder agiert im Hintergrund doch eine Frau, die Ihr Angebot absegnet? In der chinesischen Geschäftswelt sind Seriosität und Sicherheit das oberste Gebot. Zeigen Sie Unsicherheit, Nervosität oder fehlendes Selbstvertrauen, haben Sie schon verloren, denn die chinesische Seite verbindet mit diesen Eigenschaften fehlende Kompetenz. Die chinesische Kultur pflegt eine übermäßige Achtung vor älteren Menschen, egal, ob im Privat- oder Geschäftsleben. Manchmal schadet es nicht, wenn Sie darauf hinweisen, wer der Chef ist. Sie müssen das Kunststück vollbringen, auf der einen Seite selbstsicher und konsequent aufzutreten, um von der Gegenseite ernst genommen zu werden, auf der anderen Seite jedoch so zurückhaltend agieren, dass Ihr Gegenüber sein Gesicht nicht verliert. Denn in allen asiatischen Kulturen ist oberste Priorität, dass niemand durch das Verhalten eines anderen sein Gesicht verliert. Weitere interessante Aspekte über die asiatische Kultur beleuchten wir in unserem zweiten Teil.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT