Start Allgemein Ein Faltblatt mit vielen Argumenten – So überzeugen Sie Ihre Kunden

Ein Faltblatt mit vielen Argumenten – So überzeugen Sie Ihre Kunden

0
TEILEN

Ein Faltblatt mit vielen Argumenten So überzeugen Sie Ihre KundenUmweltpolitisch korrekt

Haben Sie schon einmal daran gedacht, ein einfaches Faltblatt für Ihre Werbung einzusetzen? Es muss nicht immer das teure Hochglanzprospekt sein, denn der Einsatz eines Faltblattes spricht mit vielen guten Argumenten für sich. Mit einem Faltblatt sind Sie auch als kleines Unternehmen in der Lage, Ihre Werbung mit kleinem Budget erfolgreich zu verwirklichen. Jeder, der mit dem PC umgehen kann, ist in der Lage, mit wenigen Schritten ein aussagefähiges Faltblatt zu erstellen. Beauftragen Sie eine Druckerei mit der Erstellung teurer Hochglanzprospekte, sind diese schnell überholt, eine Preis- oder Produktänderung reicht dafür aus. Die Folge ist, dass Sie für Ihre nächste Werbekampagne erneut teure Prospekte in Auftrag geben. Verwenden Sie dagegen Ihre eigenen Faltblätter, können Sie jederzeit auf die Datei zurückgreifen und sie wiederholt aktualisieren. Sie ändern Preise, Produkte und Layout ohne großen Zeitaufwand wie es Ihnen gefällt. Faltblätter sind im Gegensatz zu Hochglanzprospekten umweltpolitisch korrekt, da sie aus ganz normalen Schreibpapier und nicht auf speziell hergestellten Hochglanzpapier hergestellt werden.

Die besten Online-Angebote

Die Tage, wo Sie teuer gedruckte Werbeflyer ungenutzt in den Papierkorb werfen, sind mit dem Faltblatt gezählt. Sie stellen Flyer mit verschiedenen PC-Programmen selbst her. Sogar das Textprogramm Word ist in der Lage, schnell informative und handliche Faltblätter herzustellen. Mit wenigen Schritten gelangen Sie über den Punkt Seitenlayout zu Ihrem idealen Werbeflyer. Dieser Unterpunkt legt die gängigen Größen fest. Wählen Sie den Punkt „weitere Papierformate“, da Word für den Flyerdruck nicht mit Standardformaten arbeitet. Eine beliebte Größe für Faltblätter ist das Format „A6“ mit den Maßen 10,5 x 14,8. Dieses Maß ermöglicht Ihnen einen randlosen Druck, wobei Sie eine Beschnittzugabe von 3 mm hinzufügen. Diesen Beschnitt addieren Sie an allen Seitenrändern hinzu, so dass Sie zu den neuen Maßen 11,1 x 15,4 gelangen. Danach bestätigen Sie mit „OK“. Jetzt gestalten Sie Ihr Werbefaltblatt nach Lust und Laune mit Schrift-, Farb- und Formelementen. Mit Farbe und Formen gehen Sie bis an den Rand, während Sie für den Text einen Randabstand von 1 cm an allen Seiten berücksichtigen, da dieser Abstand besser aussieht und die Lesbarkeit erhöht. Speichern Sie Ihre Word-Datei als PDF ab, da auch Druckereien dieses Format standardmäßig benutzen. Sie haben weitere Möglichkeiten, Ihre Werbeflyer zu gestalten. Mit dem Freeware-Layoutprogramm „Scribus“ gelangen Sie mit wenigen Schritten zu Ihrem Werbefaltblatt. Onlinedruckereien agieren gleichfalls mit günstigen Angeboten am Markt. Führen Sie vor Auftragsvergabe einen Preisvergleich durch. Beliebte Onlinedruckereien mit guten Kritiken sind „flyerheaven.de“, „unitedprint.de“, „print24“ und „flyerara.de“. Gut für Sie zu wissen: doppelte Flyerauflagen bedeuten nicht zwangsweise den doppelten Preis. Doppelte Flyerauflagen verursachen in der Regel nur einen geringfügen Preisaufschlag. Die Qualitätsdruckerei „Viaprinto“ ist der einzige Anbieter am Markt, bei dem Sie auch kleine Faltblatt-Auflagen zu günstigen Preisen erhalten.

So erstellen Sie einen optimalen Flyer

Bei der Onlineerstellung gehen Sie ähnlich vor wie bei Word. Achten Sie auf die Formatvorlage und die Abstände von Schrift und Bildobjekten zum Papierrand. Gestalten Sie Ihren Werbeflyer übersichtlich und verwenden Sie nicht mehr als drei Schriftarten und zu viele Bilder und Farben. Verwenden Sie Kontraste und weitere optische Elemente und verteilen Sie Ihren Text gleichmäßig, aber nicht langweilig und einheitlich über das ganze Faltblatt. Arbeiten Sie mit Groß- und Kleinkontrasten und bleiben Sie kurz und prägnant. Packen Sie nicht zu viele Informationen in Ihre Werbebotschaft, denn niemand erwartet mit einem Faltblatt einen Roman. Achten Sie darauf, dass Ihre Werbebotschaft nicht überladen und die Schrift zu klein und der Text insgesamt gequetscht wirken. Ein Faltblatt beschränkt sich auf das Wesentliche, ohne die hauptsächliche Werbeaussage zu verlieren. Legen Sie Ihre Zielgruppe und Produkte fest. Stimmen Sie die optischen Objekte wie Logos, Bilder, Farben und Symbole auf den Werbeanlass ab. Wenn Sie ein Corporate Design haben, mit dem Sie am Markt seit vielen Jahren auftreten, verwenden Sie dieses auch für das Layout Ihres Werbe-Faltblattes, damit Ihre Zielgruppe den Flyer Ihrem Unternehmen zuordnet. Haben Sie Ihr Faltblatt mit vielen Argumenten erstellt, wählen Sie Ihre Onlinedruckerei aus, fügen Ihre Datei an und vergeben den Auftrag.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT