Start Finanzierungen

Finanzierungen

Unternehmensfinanzierung

Eine Unternehmensgründung benötigt neben einer ordentlichen Portion Motivation und einer individuellen Idee vor allem eins – eine gute Finanzierungsgrundlage. Die Idee kann so gut sein, wie sie will – ohne eine gesicherte Finanzierung steht die Unternehmung auf wackeligen Füßen. Ein detaillierter Businessplan bildet die Grundlage. Hier gilt es, möglichst genau den Finanzierungsbedarf zu ermitteln. Nicht nur das Startkapital wird benötigt, gerade in der Anfangsphase müssen Investitionen getätigt und der Lebensunterhalt muss bestritten werden. Später müssen auch eventuelle Durststrecken überbrückt oder Wachstumsphasen finanziert werden. Finanzierungsarten gibt es viele. Welche in Frage kommt, hängt von der individuellen Situation und dem Bedarf ab.

Den richtigen Finanzpartner finden

Eigenkapital stellt eine gute Möglichkeit der Finanzierung dar. Doch nicht immer steht ausreichend Eigenkapital zur Verfügung. Dann gilt es Alternativen zu finden. Eine weitere Möglichkeit ist der klassische Bankkredit. Oberste Divise: Sich rechtzeitig informieren und prüfen, ob man die jeweiligen Finanzierungsvoraussetzungen erfüllt. Staatliche Fördermittel bieten sich vor allem für die Gründungsphase an. Hier gilt es jedoch zu beachten, dass viele Förderungen vor der Gewerbeanmeldung beantragt werden müssen. Je nach Branche und speziellen Finanzierungsanlass kann Fremdkapital in Form von Factoring, Einkaufsfinanzierung, Leasing, Beteiligung oder auch Inkasso die her-kömmlichen Finanzierungslinien erweitern und die Liquidität erhöhen. Entsprechend dem Motto „Auf einem Bein steht es sich schlecht“ kann auch die Kombination ver-schiedener Finanzierungslösungen in Frage kommen und so die Abhängigkeit zu einem einzigen Finanzierungspartner verkleinern. Genau geprüft werden sollten die jeweiligen Kosten für die einzelnen Finanzierungslösungen.

Diese Finanzierungen sind bankenunabhängig:

EinkaufsfinanzierungFactoring von RechnungenInkasso als FinanzierungLeasing als FinanzierungUnternehmens-Beteiligung