Start Allgemein Neueröffnung einer Bar mit hochwertigen Möbeln

Neueröffnung einer Bar mit hochwertigen Möbeln

0
TEILEN
Eröffnung einer Bar

Vor der Neueröffnung einer Bar sind viele Arbeitsschritte notwendig, dazu gehören die Finanzierung, das Erledigen aller erforderlichen Lizenzen, die Renovierung und zum Abschluss das Einrichten mit Möbelstücken. Damit die Bar erfolgreich laufen kann, sollte sie sich positiv von der Konkurrenz in der Umgebung abheben und deutlich unterscheiden. Durch ein individuell gestaltetes Design und eine gemütliche Einrichtung bekommt die Bar ein prägnantes Aushängeschild. Mit hochwertigen Möbeln lässt sich eine angenehme Atmosphäre erschaffen, welche zum Verweilen und Konsumieren einlädt. Auf diese Weise kommen die Gäste gerne wieder und gehören bald zum Stammpublikum. Stilvolle Barmöbel von VEGA entsprechen diesen Kriterien und überzeugen mit einem attraktiven Design. Der Fachhändler für den Gastronomiebedarf kennt die genauen Anforderungen dieser Branche und bietet in seinem Online-Shop perfekt passende Lösungen für die Ausstattung einer Bar an.

Individuelle Raumeinteilung mit Barmöbeln

Wichtig ist eine perfekte Raumeinteilung, vor allem, wenn die Räume entweder sehr klein oder sehr groß sind. Damit lässt sich das vorhandene Raumangebot optimal nutzen sowie bestimmte Bereiche nach Bedarf abteilen. Bei der Einrichtung sind den Gastronomen keine Grenzen gesetzt, dort lassen sich kreative Ideen in die Tat umsetzen. Damit sich die ausgewählte Einrichtungsvariante problemlos verwirklichen lässt, sollte die Planung im Vorfeld stets mit den realen Raummaßen erfolgen.

Elegante Barmöbel für ein exklusives Ambiente

Bei der Auswahl der geeigneten Möbelstücke ist ein hoher Komfort extrem wichtig, damit sich die Gäste in der Bar rundum wohlfühlen können. Als Sitzgelegenheiten für eine Bar stehen Barstühle und Barhocker zur Auswahl, bei denen sich moderne Attribute mit einem attraktiven Aussehen vereinen. Auf diese Weise können Gäste entweder bequem an der Theke oder gemütlich am hohen Bartisch sitzen, um dort den Abend mit köstlichen Getränken und leckeren Cocktails in vollen Zügen zu genießen. Die Unterschiede der beiden Sitzmöglichkeiten liegen sowohl im Design als auch bei den funktionellen Eigenschaften. Ganz klassisch sind Barhocker, welche nur aus einem Gestell mit einer dazu passenden Sitzfläche bestehen. Im Gegensatz dazu stellt der Barstuhl eine etwas komfortablere Alternative dar und ist mit einer Rückenlehne ausgestattet. Um auch hohe Qualitätsanforderungen zu erfüllen, sind weiche Polsterungen und robuste Gestelle von großer Bedeutung. Außerdem sollten die Modelle drehbar und höhenverstellbar sein, dazu bietet eine Fußablage den Gästen zusätzlichen Komfort. Wer als Gastronom genaue Vorstellungen vom Design der Sitzgelegenheiten hat, der kann sie nach Wunsch selber gestalten. Die Gestelle aus Edelstahl lassen sich mit den passenden Sitzflächen aus Holz oder Kunstleder neu kombinieren, sodass sich ein innovatives Design ergibt.

Robuste und trotzdem bequeme Barmöbel für den Außenbereich

Speziell in den warmen Monaten des Jahres zieht es viele Menschen automatisch ins Freie, um die Getränke unter freiem Himmel zu genießen. Wenn ein geeigneter Außenbereich vorhanden ist, dann lässt sich die Bar auf eine Terrasse, einen Garten oder einen Innenhof ausweiten. Genauso wie die Innenbereiche lassen sich auch die Außenbereiche mit Barhockern, Barstühlen und Bartischen einrichten. Darüber hinaus bieten sich für diese Bereiche Loungemöbel an, welche sehr gemütlich sind und für einen zusätzlichen Umsatz an warmen Tagen, lauen Abenden und beschwingten Nächten sorgen. Da bei der Produktion extrem resistente Materialien zum Einsatz kommen, sind diese Barmöbel witterungsbeständig und können die ganze Zeit über draußen stehen bleiben. Selbst starker Sonnenschein und heftiger Regen kann den Außenmöbeln nichts anhaben.

Neueröffnung einer Bar mit hochwertigen Möbeln
5 (100%) 2 vote[s]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT