Start Allgemein TV Format für Gründer bei RTL (Jetzt hier schnell bewerben)

TV Format für Gründer bei RTL (Jetzt hier schnell bewerben)

0
TEILEN
TV Format für Gründer

Am heutigen Dienstag erhielten wir eine Anfrage von einer Produktionsfirma, die für RTL tätig ist. Dabei geht es um ein neues TV Format über Existenzgründer, welches zukünftig bei RTL ausgestrahlt werden wird.

Bereits am kommenden Freitag, den 23.03.2018 geht es in die konkrete Planungsphase zwischen der Produktionsfirma und RTL. Die Aufzeichnungen werden Stand jetzt zwischen Ende April und Anfang Mai diesen Jahres beginnen.

Um was geht es bei dem TV Format genau?

Nachdem das Thema Gründung derzeit in aller Munde ist, wird nun endlich auch RTL einige Existenzgründer unterstützen. Es werden 6 – 7 Protagonisten über einen Zeitraum von 3 – 4 Monaten durch ein Expertenteam begleitet. Es wird mehrere Drehtage geben. Zu Beginn wird es eine Art „Bestandsaufnahme“ geben. Hierbei wird der derzeitige IST-Zustand analysiert. Die weiteren Drehtage finden dann im Abstand von mehreren Wochen statt. Es geht darum, die positive Entwicklung der Firma festzuhalten, die sie mit Hilfe der Experten erreichen wird.

Die Experten aus den verschiedenen Bereichen, darunter Unternehmensberater, Marketingberater, PR-Fachleute, Steuerberater, Rechtsanwälte, usw. werden den Gründern in dieser Zeit mit Rat und Tat zu Seite stehen.

Es geht bei diesem TV-Format keineswegs darum, eine Firma „durch den Kakao zu ziehen“, sondern um das genaue Gegenteil. Die Gründer sollen wachsen und sich verbessern.

Werden die Aufnahmen bezahlt?

Ja, die Aufnahmen werden bezahlt, nämlich mit verhältnismäßig vielen Sendeminuten. Jemand, der noch in der Gründung steckt, könnte niemals das Media Budget aufbringen, um mehrere Minuten im TV einzukaufen. Sendezeit ist somit wesentlich wertvoller, als ein paar Euro, die man für die eingesetzte Zeit bekommen könnte, ganz zu schweigen von dem wertvollen Know How der Experten.

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich alle Gründer der letzten 5 Jahre, die derzeit noch am Markt sind. Aus den Bewerbungen werden dann Protagonisten aus verschiedenen Geschäftsbereichen ausgewählt.

Wann ist Bewerbungsschluss?

Da die erste Auswahl bereits kurzfristig am Freitag erfolgen wird, haben wir zugesagt, die bei uns eingehenden Bewerbungen bis Donnerstag Abend an die Produktionsfirma und RTL weiterzugeben.

Da bisher schon sehr viele Bewerbungen bei uns eingegangen sind, werden wir spätestens kommende Woche weitere Gespräche führen, in der Hoffnung direkt eine weitere Staffel genehmigt zu bekommen. Zwar können wir nichts versprechen, trotzdem freuen wir uns auch nach Freitag noch auf weitere Bewerbungen.

Wie läuft die Bewerbung ab?

Wer an kostenloser Sendezeit im TV und an der Hilfe der Experten interessiert ist, wendet sich umgehend per E-Mail an mich. – Bereits am Freitag, den 23.03.2018 gibt es eine erste Auswahl.

➡ Die E-Mailadresse lautet: tv@gruender-welt.com

➡ Folgende Daten benötigen wir von Euch:

– Gründungsdatum / Gründung geplant zum
– Nachname, Vorname
– Anschrift
– Alter
– Tätigkeitsbereich
– Ein paar Informationen über die Firma
– Webseite
– Telefonnummer

⚠Hinweis:⚠

Es wird kein Drehbuch geben, auch keine Sätze, die Euch vorgegeben werden. Es soll alles authentisch und natürlich sein.

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Fragen zu dem Format beantworten können / dürfen.

Nur wer die erforderlichen Daten per E-Mail schickt, wird berücksichtigt. – Weiterhin gestattet ihr uns, dass wir diese Daten an die Produktionsfirma und direkt an RTL weiterleiten. (Dies dient nur zur Vorauswahl. Ihr werdet keine Werbeanrufe oder ähnliches bekommen.)

Vor der Produktion gibt es nochmals ein Vorgespräch.

So, nun wünschen wir Euch viel Spaß bei der Bewerbung. 🙂

Jetzt per E-Mail bewerben!

Update vom 21.03.2018

Fragen und Antworten:

Warum wurde die Bewerbungsphase so kurzfristig eingeläutet?

Zugegeben, wir waren auch sehr verwundert. Doch in den zwischenzeitlichen Gesprächen mit der Produktionsfirma haben wir nun die Erklärung erhalten.

Das Fernsehgeschäft ist sehr schnelllebig. Manchmal kommt es vor, dass eine geplante Sendung im Pilotversuch oder im späteren Verlauf der Marktforschung nicht so gut ankommt, wie man ursprünglich dachte. Dann muss teilweise ganz kurzfristig für Ersatz gesorgt werden.

Aus welchem Grund wird die Produktionsfirma nicht genannt?

Das erfolgte in Absprache mit der Produktionsfirma. Bereits nach dem ersten Tag können wir absolut nachvollziehen, wie anstrengend eine solche Bewerbungsphase sein kann. Sowohl das Telefon, als auch das E-Mailpostfach qualmten regelrecht.

Neben Anfragen, wie gut die Chancen stünden, meldeten sich auch zahlreiche Firmen, die gerne einen Fachmann platzieren wollten. – Von solchen Anfragen bitten wir Abstand zu nehmen, denn es nicht möglich diese ganzen Anfragen zu bearbeiten.

Wir verstehen jetzt besser denn je, dass die Produktionsfirma kein Interesse hat genannt zu werden, weil sie aus Erfahrung wissen wie nervig ein solcher Bewerbungsprozess sein kann.

Bei der Produktionsfirma handelt es sich um eine seriöse Firma mit langjähriger Erfahrung, die auch schon viele große TV-Formate produziert hat.

Wer in die engere Auswahl kommt, wird von der Produktionsfirma persönlich kontaktiert werden. Dies kann jedoch noch einige Tage dauern, da die endgültige Entscheidung nicht alleine bei der Produktionsfirma, sondern beim Sender liegt.

Gibt es eine Aufwandsentschädigung für mitwirkende Firmen?

Hierzu befinden wir uns derzeit noch in Gesprächen mit der Produktionsfirma. Doch am heutigen Mittwoch haben wir die mündliche Zusage bekommen, dass Gründer, die später mit der Kamera begleitet werden zusätzlich eine finanzielle Entschädigung bekommen werden.

Wie hoch diese ausfällt, können wir derzeit leider noch nicht sagen. Dies wird in den nächsten Tagen konkretisiert werden.

Können auch nach dem 22.03.2018 Bewerbungen zugeschickt werden?

Ja, definitiv. Es mussten kurzfristig einige Bewerbungen generiert werden, um diese dem Sender direkt vorzulegen. Durch die hohe Anzahl an Bewerbungen befinden wir uns bereits jetzt in Gesprächen über die deutliche Ausweitung des TV-Formats.

Daher freuen wir uns auf Bewerbungen von Gründern und Gründerinnen aus allen Bereichen, da ein bunter Mix gewünscht ist.

Die Größe der Firma ist dabei wirklich vollkommen sekundär, da auch Personen gesucht werden, die noch kurz vor der Gründung stehen.

Bitte unbedingt von Anfragen absehen:

Wir werden jeden Bewerber über den aktuellen Stand per E-Mail informieren. Das gilt auch für Neuerungen, die sich aus Gesprächen mit der Produktionsfirma ergeben.

Für die Bewerber besteht keinerlei Risiko, außer den minimalen Zeiteinsatz für die Bewerbung und ggf. noch die Gründerstory. – Wer nicht bereit ist, dieses kleine zeitliche Invest zu tragen, sollte sich überlegen, ob ein solches Format überhaupt passend ist.

Von Anfragen zum Sachstand, den Chancen etc. bitten wir höflich Abstand zu nehmen, da wir es nicht leisten können, alle Anfragen zu beantworten. Wer diesbezüglich weitere Versuche unternimmt muss damit rechnen von uns aussortiert zu werden.

Sobald es in Einzelfällen konkreter wird, sucht die Produktionsfirma den Kontakt zu den Bewerbern. In dieser Phase ist es noch früh genug, damit alle offenen Fragen geklärt werden können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT