Start Allgemein Mit einem hochmotivierten Team zu langfristigem Erfolg

Mit einem hochmotivierten Team zu langfristigem Erfolg

0
TEILEN

Mit einem hochmotivierten Team zu langfristigem ErfolgDas Team eines neugegründeten Unternehmens muss erst zusammenwachsen und lebt von innovativen Ideen und dem Engagement der jungen Mitarbeiter. Im Vergleich zu etablierten Betrieben sind in der Regel die Anfangsgehälter geringer und die Arbeitszeiten länger, weshalb die Angestellten gezielt motiviert werden müssen, um die erwarteten Leistungen zu erbringen. Daher sollten Gründer eines Start-ups immer bedenken, dass ihre Mitarbeiter das wichtigste Kapital des Unternehmens darstellen. Ein angenehmes und entspanntes Arbeitsklima, ehrliches Feedback und Anerkennung vonseiten der Vorgesetzten sowie eine attraktive Büroausstattung begeistern die Angestellten für die Firmenphilosophie des Start-ups.

Das Arbeitsklima positiv gestalten

Eine angemessene Bezahlung alleine reicht nicht aus, damit die Angestellten Freude an ihrer beruflichen Tätigkeit empfinden. Nur Menschen, die sich an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen, sich innerhalb des Teams verstanden und respektiert fühlen und wissen, dass ihre Leistungen Beachtung finden, können sich beruflich entfalten und kreative Ideen entwickeln. Gerade Start-ups leben von den innovativen Einfällen der Mitarbeiter, weshalb diese in jungen Unternehmen gezielt motiviert und gefördert werden sollten. Ein angenehmes Betriebsklima entsteht vor allem durch folgende Faktoren, die umgesetzt werden sollten:

  • Ehrlicher Informationsaustausch zwischen Vorgesetzten und Angestellten
  • Klare und nachvollziehbare Kompetenzenverteilung
  • Konkrete Vorgaben vonseiten der Vorgesetzten
  • Offene Kommunikation sowie respektvoller und freundlicher Gesprächston
  • Persönliches Lob nach erbrachten Leistungen
  • Vorgesetzte, die ihren Mitarbeitern bei Problemen tatkräftige Unterstützung leisten
  • Schrittweise mehr Freiraum und Verantwortung für die Angestellten
  • Flexible Arbeitszeiten für höhere Produktivität und Work-Life-Balance

Neue Mitarbeiter für das Unternehmen begeistern

Wer in einem neuen Betrieb zu arbeiten beginnt, fühlt sich in der ersten Zeit oft unsicher und desorientiert, was sich negativ auf die eigenen Leistungen und kreativen Fähigkeiten auswirken kann. Daher sollten neue Angestellte in der ersten Phase vom Firmengründer oder von erfahrenen Mitarbeitern gezielt eingewiesen und betreut werden, um sich am Arbeitsplatz schneller zurechtzufinden und genau die Leistungen erbringen zu können, die erwartet werden. Vor allem in Start-ups, die vom kreativen Potential der einzelnen Teammitglieder leben, sollte auch der Nachwuchs ernstgenommen werden. Junge Menschen sind meist sehr engagiert und entwickeln moderne und mitunter unkonventionelle Ideen, die zu interessanten und einzigartigen Geschäfts- und Marketingkonzepten ausgearbeitet werden können. Als Unternehmensgründer oder Vorgesetzter ist es daher auch wichtig, den Mitarbeitern die Firmenphilosophie und Ziele offen vorzuleben und zu kommunizieren. Gerade in Start-ups spielt der Vorbildcharakter eine zentrale Rolle und hilft dabei, leistungsstarke und kreative Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen zu binden.

Ein Arbeitsplatz, an dem sich die Mitarbeiter entfalten können

Niemand hält sich gerne täglich bis zu acht oder zehn Stunden in Räumlichkeiten auf, die unattraktiv gestaltet sind. Um hochmotiviert zu arbeiten, müssen junge Angestellte einen kreativen und optisch ansprechenden Workspace vorfinden, wo eine positive Atmosphäre herrscht und gemütliche Ecken dazu einladen, innovative Ideen weiterzuentwickeln. Konventionelle Büroräumlichkeiten mit sterilem Ambiente, eintöniger Gestaltung, bürokratischen Hürden und strengem Dresscode, wie sie in etablierten Konzernen zu finden sind, passen nicht zu neugegründeten Unternehmen, in denen junge Menschen innovative Ideen umsetzen und miteinander diskutieren. Daher sollten Unternehmensgründer auf helle und moderne Einrichtung und eine entspannte Atmosphäre am Arbeitsplatz Wert legen. Eine gemütliche Pausenecke, in der immer frisches Obst und Getränke zur Verfügung stehen, sorgt für den Vitamin- und Energiekick zwischendurch und fördert die Kommunikation unter den Mitarbeitern. Vor allem eine hochwertige und einfach zu bedienende Kaffeemaschine begeistert jeden Angestellten.

Investitionen in eine erfolgreiche Unternehmenszukunft

Die anfangs hohen Ausgaben für eine ansprechende Büroausstattung mit Kaffeeküche und attraktiver Einrichtung machen sich auf lange Sicht allemal bezahlt. In einem angenehmen Rahmen arbeiten die Angestellten wesentlich effizienter und halten sich gerne auch außerhalb der geregelten Arbeitszeiten im Büro auf, um Überstunden zu leisten. Dies ist nicht nur kosteneffizient, sondern stärkt auch den langfristigen Zusammenhalt des Teams. Wenn das Budget es hergibt, ist auch die Möglichkeit der Weiterbildung eine wichtige Maßnahme mit nachhaltiger Wirkung. Mitarbeiter, die in Schulungen ihr Wissen und ihre Kenntnisse der Marktsituation ausbauen dürfen, können mit der Zeit zu hochqualifizierten Visionären werden, die den Erfolg des Unternehmens maßgeblich beeinflussen. Werden sie gezielt motiviert und für ihre Leistungen und Ideen belohnt, bleiben sie dem Betrieb sicher gerne lange Zeit treu.

Mitarbeitermotivation in 5 Minuten – Video

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT