Gruenderwelt Logo

BMWi

BMWiDas Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, kurz BMWi, ist das wichtigste Ministerium für alles, was mit Wirtschaft und Energie zu tun hat. Erst seit der Wahl im Jahr 2013 ist das Wirtschaftsministerium dabei auch noch für die entsprechenden Leistungen rund um Strom und Gas zuständig. Bis dahin war das Ministerium vor allem für die Belange der deutschen Wirtschaft und somit der Unternehmen in der Bundesrepublik zuständig. Aber auch mit den erweiterten Kompetenzen sind es vor allem verschiedene Leistungen rund um die Existenzgründung, die für viele Existenzgründer wichtig sein können.

Die generellen Aufgaben des BMWi

Da die wirtschaftlichen Belange von Deutschland in letzter Zeit in direkter Verbindung mit der Entwicklung der Infrastruktur und der Preise für die Energie zusammenhängen, war die Kombination des Ministeriums ein logischer Schritt. Für Unternehmen bleibt aber weiterhin das eigentliche Wirtschaftsministerium innerhalb des BMWi der wichtige und richtige Ansprechpartner für die eigenen Belange. Informationen über die wirtschaftliche Entwicklung sind ebenso ein Bestandteil in diesem Bereich wie die Umsetzung von Petitionen oder die Anpassung von entsprechenden Richtlinien. So ist das BMWi zum Beispiel auch der erste Ansprechpartner für die Entwicklung der Konjunktur. Was sind die Aufgaben des BMWi im Überblick?

  • Das Schaffen von Grundlagen für ein dauerhaftes Wachstum in Deutschland.
  • Die Umsetzung von Richtlinien für eine möglichst hohe Beschäftigungsquote.
  • Die Stärkung der mittelständischen Betriebe in Deutschland.
  • Förderung von Forschung und Schaffung von neuen Energien und Rohstoffquellen.
  • Eine Vertiefung der deutschen Rolle im weltweiten Handel.
  • Die Verbesserung der ökonomischen Situation in Deutschland.

Stand 2014 ist das Ministerium unter der Herrschaft der SPD und wird von Sigmar Gabriel geleitet. Dabei ist besonders der erste Punkt interessant. Die erste Aufgabe des BMWi ist es immer, den Rahmen für ein möglichst hohes Wachstum in Deutschland zu schaffen. Auch die Schaffung von kleinen und mittelständischen Betrieben nimmt auf der Agenda einen sehr wichtigen Punkt ein. Dafür stellt das BMWi zum Beispiel verschiedene Tools zur Verfügung, die besonders für Existenzgründer den ersten Schritt in diese Richtung einfach machen können.

Die Werkzeuge des BMWi für Existenzgründer

Viele Existenzgründer haben in den letzten Jahren die Tools, die Webseiten und die berühmte CD für Existenzgründer benutzt. Zu den Werkzeugen, die hier vom BMWi geliefert werden, gehören zum Beispiel verschiedene Tests. Diese sollen die Befähigung als Gründer hinterfragen und die offenen Fragen beantworten. Als Gründer kann man so sehr einfach und sehr schnell sehen, wo die eigenen Defizite liegen und was noch behoben werden muss, ehe man sich in das Risiko und das Abenteuer einer Existenzgründung wirft. Zu den Tools gehören aber auch noch andere Punkte, die besonders den Einstieg in die Welt der Gründung vereinfachen sollen. Was sind die Bestandteile der typischen Tools in diesem Bereich?

  • Ein Generator für den Businessplan und für die ersten Kalkulationen für die Gewinne.
  • Informationen über die Lage der Märkte in verschiedenen Branchen und die eigenen Möglichkeiten.
  • Tests und Informationen rund um die Existenzgründung, für die Verbesserung der eigenen Lage.

Es ist also wichtig und nützlich, dass man mit den Tools des BMWi die eigene Ausgangslage vor einer Gründung deutlich verbessert. Die Aufgaben in diesem Bereich sind umfangreich und können nur mit der richtigen Planung durchgeführt werden. Mit dem Tool für den Businessplan hat man zum Beispiel eine sehr einfache Methode zur Generierung von diesem wichtigen Dokument, das auch in späteren Zeiten noch eine Rolle für die Gründer spielen wird. Alles in allem ist das BMWi damit für alle Gründer, für Unternehmer und natürlich auch für Angestellte ein wichtiges Ministerium, das den kompletten Rahmen für die eigene Arbeit vorgibt und richtige Entscheidungen trifft.

magnifier linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram